Durchblutungsstörung durch Radhose?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

An der Hose liegt es nur wenn du sie 3 Nummern zu klein gekauft hast wovon ich mal nicht ausgehe. Es liegt in der Regel daran, das du nicht auf den Beckenknochen sondern auf deinem Damm sitzt und damit die Blutgefäße deines besten Stückes abdrückst. Das liegt zu 99% daran das du falsch auf dem Sattel sitzt. Also entweder den Sattel verstellen, damit du senkrechter sitzt und somit die Lastübertragung auf die Beckenknochen verlagerst oder neuer Sattel. Ich hatte beim neuen Rad auch das Problem. Hab einen anderen Sattel gekauft und den optimiert eingestellt. Warum die neuen Räder immer solche knüppelharten dünnen Sattel haben versteh ich nicht.

Es gibt wohl ein paar Probleme mit deiner Sitzstellung und deinem Sattel, ich würde dir empfehlen ein Radfachgeschäft aufzusuchen, dass eine Ausmessung deiner Sitzposition durchführen kann und dich dahingehend beraten kann.

Das ist definitiv zu empfehlen. Aber Vorsicht vor übereifrigen Mitarbeitern. Manche neigen dazu dann zu sagen, das das Fahrrad garnicht zu deiner Körbergröße und Gestallt passt und animieren dich somit zum Neukauf eines ihrer Räder, die am Ende genauso sind. Seriösen Fahrradladen also aufsuchen, der dich wirklich berät.

1
@Matthias301281

Diese Geldmache haabe ich vor 5???? Jahren schon beim kauf bemerkt. In dem einen Laden wollten die für das SE 1200€??? haben.

Ich habe es in einem anderen Laden für 500€ gekauft.....

Ein Arbeitskollege meinte andere Schaltung, andere Gabel..... Bei einem neuen Fahrrad :-)

0

Was möchtest Du wissen?