Durchblutete Kralle bei Kanninchen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das ist bei unseren Kaninchen auch so , wir schneiden dann immer kurz davor ab , manchmal blutet es trotzdem etwas , dann einfach ein Taschentuch oder ähnliches drauf halten , das hört nach ein paar Minuten auf . aber das macht dem Kaninchen nichts ;D

Alle Krallen sind bis zu einer bestimmten Länge durchblutet. Bei hellen Krallen ist das an einem dunklen Streifen gut zu erkennen, bei dunklen Krallen ist das schwieriger. Beim Krallenschneiden darf nur bis wenige Millimeter vor Beginn der Durchblutung gekürzt werden. Im Zweifel lässt man das von einem Tierarzt oder erfahrenen Züchter machen. Ein versehentliches zu weites Beschneiden wird eine kurzzeitige Blutung und natürlich Schmerzen für das Tier nach sich ziehen. In diesem Fall das Tier auf saubere Einstreu setzen, weitere Maßnahmen oder ein Tierarztbesuch sind nicht erforderlich. Falsch ist es aber auf jeden Fall aus Angst die Krallen gar nicht zu beschneiden, das kann zu falscher Belastung der Läufe und zu Schmerzen führen.

danke, dass mit den Schmerzen ist ja garnicht gut ...

0
@blondi14

ich hab grad nochmal geschaut, die krallen sind ganz durchblutet (2 stück). Was soll ich dann machen?

0

Krallen bei Kaninchen sind wie Nägel beim Menschen und die des Kanninchens sind durchblutet, wie die Haut unter dem nagel des menschen. Niemals schneide die Krallen im Durchblutenem Feld ab, sondern immer kurtz davor. Wenn es doch passieren sollte is das zwar nicht schön anzusehen aber das Kanninchen wirds überstehn, doch es ist halt so unangenehm als würde dir ein Teil vom Nagel fehlen.

Also natürlich müssen die Krallen regelmäßig geschnitten werden nur vor den nerven/Blutbahnen. S.z.s nur die Spitzen abschneiden.

0

Hunde krallegeschnitten nicht ganz abgeschnitten und blutet was jetzt machen ganz abschneiden oder Bis morgen warten wenn es ganz sicher nicht mehr blutet?

Kralle geschnitten blutet Hund nicht ganz entfernt

...zur Frage

Wellensittich - Krallen scheiden - Blut

Ist es schlimm wenn der Vogel ein wenig blutet weil man ihm die Kralle zu kurz geschnitten hat? Tut es ihm weh? Oder kann er sogar daran sterben?

...zur Frage

mein kaninchen hat sich die kralle gebrochen?!

Hi

ich habe gerade die krallen von meinen nins geschnitten da fällt mir aud das da so eine runter häng es blutet nicht aber sie ist an der ader abgefallen soll ich sie jetzt abschneiden ?? BLUTET DAs dann nicht weil das ja an der ader ist ??

HILFE

LG

...zur Frage

Ab wann werden Kaninchen eingeschläfert?

Sorry für die blöde Frage aber folgendes Problem: Unser Kaninchen hatte die letzten paar Wochen fast nur in seinem Käfig verbracht,obwohl er sich in der ganzen Wohnung austoben kann,weil unser Hund ihm immer hinterher rennt und spielen will,er aber keine Lust hat. Deswegen konnte ich nicht genau beobachten wie viel er täglich pinkelt. Vor einer Woche als wieder gutes Wetter war durfte er in sein Freigehege und seitdem ist er wieder viel aktiver,springt auch wieder in der Wohnung rum usw. Heute ist mir dann aufgefallen das er immer nur einige Tröpfchen pinkelt,er muss nicht sehr oft pinkeln aber wenn dann eben nur Tröpfchen und früher kam da immer ein ganzer Strahl. Mir ist bewusst das ich jetzt nächste Woche mit ihm zum Tierarzt muss aber habe echt Angst das er Harnsteine oder sowas hat und die ihn deswegen einschläfern wollen :( Bei meiner Cousine war es auch so die sagten er ist zu alt lieber einschläfern. Er ist 6 Jahre alt aber immernoch total fit,isst viel und sein Kot ist auch ganz normal kein Durchfall oder sonstiges. Ich weiß ich rechne direkt mit dem schlimmsten aber ab einem bestimmten Alter sagen die immer das man das Tier einschläfern sollte :(

...zur Frage

Hund Krallen zu lang SOS?

Hallo :(

Unser Hund (Mops, 8J) hat viel zu lange Krallen. Die Krallen drehen sich zum Ende hin schon leicht ein. Er lässt keinen an seine Pfoten ran, deshalb wurden die Krallen nicht regelmäßig geschnitten. Wir wollten ihm heute endlich versuchen die Krallen zu kürzen, haben aber Angst, dass wir ihm weh tun bzw. ins Fleisch schneiden. Laut Google dringt das Fleisch bzw die 'Schmerzzone' immer weiter vor und wäre bei seinen langen Krallen schon sehr weit, so dass wir die Krallen nur wenig kürzen könnten und sie immer noch viel zu lang wären. (Ob das stimmt weiß ich nicht?)

Beim Tierarzt wurde ihm schon einmal zu tief geschnitten und wir haben Angst, dass sie ihn uns wegen Vernachlässigung der Pflege oder Tierquälerei den Hund wegnehmen könnten. ): (keine Sorge, ihm geht es wirklich gut bei uns)

Kann jemand irgendwie weiterhelfen? :(

- wie weit wir kürzen können, ohne dass es ihm weh tut
- ob wir ohne Sorgen zum Tierarzt können
- kennt jemand ähnliches von seinem Hund?

Danke im Vorraus, sind am Verzweifeln :(

...zur Frage

Warum läßt sich Hund seit 6 Monaten keine Krallen mehr schneiden und wird agressiv?

Hund lässt sich nicht die Krallen schneiden// wird agressiv - Hat bis vor einem halben Jahr noch super geklappt; keine schlechten Erfahrungen-Was tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?