durchaus erreichbar und naheliegend

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Das bedeutet, dass eine baldige Entlassung aufgrund seiner Erfahrungen (die er hoffentlich hat) möglich ist. Nicht mehr, nicht weniger. Der Anwalt schätzt die Angelegenheit positiv ein - entscheiden wird der Richter. Ihr werdet die Gerichtsverhandlung abwarten müssen - wir sind keine Hellseher, zumal wir ja nicht wissen, um was es eigentlich geht. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es besteht die Möglichkeit einer Freilassung. Wahrscheinlich spricht der Anwalt aus Erfahrung.

Und wegen einer Kleinigkeit fährt man nicht ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Durchaus erreichbar" ... schöne Anwaltsformulierung.

Das interpretiere ich als: "Es ist schon oder mit etwas Glück möglich kann aber auch anders ausgehen" - immerhin mit leicht optimistischer Tendenz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt vielleicht eine Chance, dass er gleich frei kommt - aber sicher ist das nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"durchaus erreichbar und naheliegend findet/ist keine Ahnung das er dann sofort auf freiem Fuß kommt"

das schreibt der so? Mit dem "keine Ahnung" drin? Höchst professionell, sollte es so sein.

Es ist möglich, aber das heisst erstmal noch nichts. Es ist auch möglich, dass ich die 28-Tage-Patagonien-Reise gewinne, weil ich da teilgenommen hab. Genauso kann auch wer anders gewinnen.

Also abwarten und dann konkret sehen/ hören. Hätte, wollte, wäre ist nichts als heiße Luft, es zählen letztendlich nur Fakten. Und den Fakt kennt Ihr noch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Syndicatee
04.02.2015, 10:56

Natürlich gehört das "keine Ahnung nicht dazu"

0

durchaus erreichbar -> gut zu erreichen, das Ziel ist realistisch. Naheliegend -> Es liegt nahe, dass er frei kommt, er kommt wahrscheinlich bald frei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das heißt so viel dass alles dafür spricht dass er wieder aus dem Gefängnis raus kommt.

Viel Glück deinem Freund dass er sauber bleibt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es klingt danach, als wolle er euch Hoffnung machen, dass er nicht die komplette Zeit im Gefängnis bleiben müsse, sondern eher raus kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal wegen einer Kleinigkeit sitzt man nicht im Bau, aber was den Anwalt betrifft meint er damit das es gut aussieht für deinen Freund und er sich vorstellen kann das er freigesprochen wird oder zumindest nicht ins Gfängnis muss, geldstrafe kann natürlich trotzdem noch komme .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Syndicatee
04.02.2015, 10:54

Schwarzfahren ist ist für mich ne Kleinigkeit

0

es kann sejn dass er auf freiem fuss gesetzt wird aber dann auf bewährung. je nach straftat und häufigkeit(erstes bzw mehrmaliges vergehen).

gruss gregory

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er hat gute Chancen, bald frei zu kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?