Durch welche Mutation ensteht die Trisomie 21 (Down-Syndrom) BITTE OHNE LINK und leicht erklärt also kurz genug?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei der Trisomie 21 / Down-Syndrom handelt es sich um ein Syndrom, das durch eine Fehlverteilung der elterlichen Chromosomen auf das Kind stattfindet.
Die Verteilung folgt keinem bestimmten Erbgang, sondern tritt eher sporadisch auf. Dennoch gibt es Risikofaktoren. Kinder mit Down-Syndrom können unterschiedliche körperliche und geistige Behinderungen aufweisen.

Danke hat mir am meisten geholfen :) aber durch welche Mutation ?

0

Meines Wissens nach wird das Aneuploidie genannt. Ein Aneuploidie beschreibt das Fehlen oder die Überzahl eines Chromosomens und wird als Genommutation eingestuft.

Wieso das passiert haben die anderen ja schon erklärt. :)

Biologie Down-Syndrom Präsentation?

Ich bereite gerade meine Präsentation für Bio vor und hab paar Fragen zum Down Syndrom. Ich hab viel gegoogelt versteh es trotzdem nicht ganz.  Also es gibt 3 Arten. Die Freie Tridomie 21 bei der das Chromosomenpaar 21 sich normalerweise trennt, aber weil sie sich nicht trennt und somit ein Chromosom zu viel hat, entwickelt sich das Down Syndrom. Also hat man 47 statt 46 Chromosome in der Eizelle oder wo ? Und bei der Translokationstrisomie 21 hängt sich das 21. Chromosom an ein anderes und die verschmelzen dann. Gelangt es also so in die Eizelle oder wohin & wie ?
Und die letzte art ist die Mosaik Trisomie 21 versteh ixh überhaupt nicht... Kann mir jmd das eklären ? :(
Und iwo stand, dass man Down Syndrom auch Trisomie21 nennt, weil das 21. Chromosom verdreifacht, anstatt verdoppelt wird. Wohin gehört das ?
Könnt ihr vllt auxh eure Quellen angeben bitte ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?