Durch welche hausärzliche Mittel kann man einen Hirndruck bewältigen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo??? Ein erhöhter Hirndruck ist nichts für ein "Hausmittel", sondern gehört dringend in ärztliche Behandlung. Da Du darüber Bescheid weisst, gehe ich davon aus, dass Du bereits beim Arzt warst ...

Das stimmt sogar bei mehreren Neurologen. Allerdings kontn die nichts finden. Der Augenarzt hat aufgrund der Stauungspapille einen Hirndruck diagnostiziert, allerdings schließen es die Neurologen aus und meine Augen werden durch den Hirndruck weiter beeinträchtig (bis zur Erblindung)

0
@abcStefanie

Wenn der Augenarzt einen Hirndruck diagnostiziert hat, müsste er belegbare Untersuchungen durchgeführt haben. Mit diesen Informationen/Arztberichten solltest Du einen Neurologen aufsuchen, der dann auf deren Basis weitere Untersuchungen durchführt.

0
@flyrobbin

Genau das meinte ich. Der Augenazt hat aufgrund der Stauungspapille einen Hirndruck festgestellt. Daraufhin wurde ich vom Neurolgen untersucht (> MRT, CT, Blutabnahme, Lumbalpunktion) Allerdings konnte immer noch nichts gefunden werden. Ich werde weiterin mein Glück beim nächsten Augenarzt- und Neurologen suchen. Der Hirndruck nimmt von Woche zu Woche sowieso ab, allerdings verschlechtert sich in dieser Zeit mein Gesichtsfeld der Augen. Und das macht mir eigentlich jetzt nur Sorgen. Trozdem danke für den guten Rat.

0
@abcStefanie

Wurde ein mrt gemacht ? Wurde nervenwasser entnommen und der hirndruck gemessen ?

0

Hirndruck kann sehr sehr gefährlich werden. Du kannst zum Beispiel erblinden oder in schlimmsten Fall sogar daran sterben wenn es nicht bemerkt wird. Du sollstest da Zuhause nicht herum experimentieren, lass da liebe die Experten ran!

Ich weiss nicht was du mit Hirndruck meinst aber als mein Ex nen Schlaganfall hatte Konnte er nicht soviele Blutdrucksenker nehmen wie er sollte (wollte?) . Meine Mama und ich rieten ihm dann , Knoblauch zu essen weil der den Blutdruck senkt. Man muss aber schon so 2-3 Zehen möglichst frischen Knoblauch sein. Hoffe das hilft dir weiter, geh aber trotzdem zum Arzt! Gute Besserung.

Bei so etwas helfen keine Hausmittel!

Er hat ja nicht nach Hausmitteln gefragt, sondern nach ''hausärzliche Mittel''.

0
@bitmap

ups, ja sorry, war mein Fehler. Habs wirklich falsch gelesen

0

Der Arzt wird da vermutlich Medikamente verschreiben.

Kommt auch auf Ursache und Wirkung des Hirndrucks an, was an Behandlungen angesetzt wird.

Was möchtest Du wissen?