Durch welche Fitnessübungen nimmt man ab?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kalorien reduzieren, Vollwertkost essen. Ausdauertraining 3 mal die Woche ne halbe bis ganze Stunde. täglich Ausdauertraining und 3 mal wöchentlich Muskeltraining sind für unsportliche bzw nicht austrainierte Leute der sicherste Weg zum Übertraining. Wer solche Tipps an Anfänger gibt, hat meiner Meinung nach (@Darewa) keine Ahnung von der Materie. Und um an Gewicht durch Muskelaufbau zuzunehmen braucht es schon einiges an Krafttraining. Und das der Körper erst Muskel auf und danach Fett abbaut is jawohl der größte Mist, den ich jemals gehört hab. Traurig, dass manche Leute ihr halbwissen hier weitergeben und anderen damit völlig falsche Vorstellung vermitteln. Und wenn ein 100 kilo kerl mit fettem bauch jeden tag 300 sit ups macht, bleibt er ein 100 kilo kerl mit fettem bauch. Ist denn Geld für ein Sportstudio vorhanden oder geht es um Übungen mit dem eigenen Körpergewicht?

Weniger essen bzw. das Richtige essen hilft auch. Bauchfett ist immer das schwierigste, es wegzubekommen. Sit-Ups sind ok, aber davon werden die Fettzellen auch nicht viel weniger.

Abnehmen kann man nur mit Ausdauertraining: Radfahren, Walken, Joggen, Schwimmen etc.

Sit ups und auch andere Übungen bauen Muskeln auf, was super und auch notwendig ist, aber verbrannt wird da kaum was.

Deine Schwester soll sich aber nicht wundern, wenn sie evtl. erstmal an Gewicht zunimmt - das kommt vom Muskelaufbau. Der Körper baut Muskeln schneller auf, als Fett ab.

Daher würde ich auch Umfang von Beinen und Bauch machen.

Habe selbst durch Sport 3 KG zugenommen und an der Taille über 4 cm weniger.

Bei jeder Bewegung verbrennt man etwas, selbst der weg zum Kühlschrank.

Was möchtest Du wissen?