Durch Weisheitszähne verschobene Zähne?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, es ist möglich, dass durch das Wachstum der Weisheitszähne die Stellung der übrigen Zähne verändert wurde.

Nein, es ist nicht sicher, dass nach Entfernung der Weisheitszähne die verschobenen Zähne von alleine in ihre ursprüngliche Position zurückkehren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schneidezähne, bei denen das Verschieben sogar merklich vonstattengeht - habe ich ehrlich gesagt noch nie von gehört. Da ist eine Korrelation mit dem Wuchs der Weisheitszähne natürlich naheliegend.

Allerdings war das Letzte, was ich von einem Doktor gehört habe (und da gibt es natürlich sicher schon wieder Alternativmeinungen), dass die Weisheitszähne eher nicht die Zähne verschieben, sondern stattdessen an Stellen das Zahnfleisch durchstoßen, wo der geringste Widerstand vorhanden ist - also ohne andere Zähne zu verschieben.

Dass beim Durchstoßen des Zahnfleisches Schmerzen entstehen, ist normal.

Wenn deine Zähne jetzt sichtbar verschoben sind, wird eine Zahnspange wohl unumgänglich sein, da die Zähne sich nicht wieder zurückschieben werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?