Durch was genau werden Stechmücken angezogen?

2 Antworten

Körpergeruch wie Scheiß etc ist für die Mücken stark anziehend. In Gebieten mit Mosquitoplagen fangen sie dieser bereits mit Fallen, in denen sich getragene Socken befinden. Es ist scheinbar recht wirkungsvoll.

Scheiß? Meinst wohl Schweiß. :)))

0

:-)

0

Buttersäure. Buttersäure ist in tierischen Schweiß enthalten und ist in konzentriertester Form einer der zehn übelsten Gerüche die die menschliche Nase wahrnehmen kann. Es riecht nach Erbrochenem (weil Erbrochenes von allen natürlichen Substanzen die höchste Buttersäurekonzentration hat). Es wird von extrem vielen Tieren gerochen und ist eines der wichtigsten Signale für Mücken. Die Konzentration im Schweiß ist jedoch extrem gering. Übrigens: Eine Benetzung eines Gegenstandes mit Buttersäure wird in vielen Staaten als zerstörung des Gegenstandes angesehen, da der Geruch kaum loszukriegen ist und wirklich EXTREM überlerregend ist.

:-) Lustig, wusste ich nicht ! Deutsche Staaten oder in Amerika ? Haben im Chemieunterricht einmal Buttersäure unter die Nase bekommen, das war echt eklig. Danke dir für die Antwort !

0

Staaten in der Welt. "Länder" wäre verständlicher gewesen.

0

Was möchtest Du wissen?