Durch Wartner Feuerrot?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, das ist normal, weil Du vermutlich die Vereisung nicht nur auf der Warze selber, sondern auch auf dem umliegenden Gewebe durchgeführt hast. Das bedeutet, dass Du gesunde Haut vereist hast, was die gleichen Symptome wie eine Verbrennung bedeutet.

Ich nehme stark an, dass diese feuerrote Haut auch starke Schmerzen mit sich bringt.

Ich gebe Dir den Rat, die Stofffläche eines Pflasters mit Honig zu benetzen und das dann über die betroffene Hautstelle zu kleben. Der Honig wirkt pflegend und entzündungshemmend und zudem wirkt er noch antiviral, was auch helfen kann, dass sich die Warze schneller löst.

Verbrennungen dauern eine Weile. Das kennst Du ja bestimmt von einem Sonnenbrand auch. Da ist die Haut auch für mehrere Tage knallrot, wird dann irgendwann bräunlich und schließlich löst sich die Haut ab.

Es kann passieren, dass sich da kleine Vernarbungen bilden, welche aber erfahrungsgemäß schnell verblassen und dann kaum noch sichtbar sind.

Ich wünsche Dir alles Gute

Ich habe übrigens die Erfahrung gemacht, dass dieses Wartner Vereisungsspray überhaupt nichts bringt. Meine Warzen haben sich lediglich kaputt gelacht und munter weiter ihr Unwesen getrieben. Wegbekommen habe ich sie letztendlich wirklich mit Honig (der milchig-trübe ist besser als der goldgelbe und flüssige Honig).

Was auch gut hilft, sind Bananenschalen. Einfach ein Stückchen, welches so groß ist wie die Warze, aus der Bananenschale schneiden und mit einem Pflaster über die Warze kleben.

Beide Methoden dauern eine Weile, aber mir hat das immer gut geholfen.

Sehr bekannt ist ja auch der Tipp mit dem Löwenzahnsaft, aber der hat bei mir nicht wirklich geholfen. Ein Versuch ist es aber immer wert. Löwenzahn findest Du überall und wenn man diesen abpflückt, kommt eine weiße Flüssigkeit heraus, welche man auf die Warzen geben soll. Das macht man 3-4x pro Tag und dann sollte die Warze irgendwann absterben. Man muss nur wissen, dass diese Flüssigkeit das umliegende Gewebe bräunlich verfärbt und es dauert auch ein paar Wochen, bis diese Braunfärbung wieder verschwunden ist.

Ich wünsche Dir alles Gute

0

Der Bereich UM die Warze sollte garnicht getroffen werden... da hast du quasi jetzt Erfrierungen der gesunden Haut... das wird länger dauern bis es verheilt ist...

bleibt da aber etwas übrig?

1
@gutefragen77777

Kommt drauf an wie massiv die Erfrierungen sind, das kann dir im Netz keiner sagen! 

Wenn du es genau wissen willst, dann zeig es dem Arzt und lass dir vor allem erklären wie es richtig geht 

0

Da ist wohl etwas daneben gegangen ... kann sein das die Haut abstirbt und abfällt ...

Was möchtest Du wissen?