Durch Transport vom Lusttropfen Schwanger?

4 Antworten

Das Risiko ist wirklich nicht sehr hoch. Wenn man allerdings absolut sicher gehen möchte dann kann die Frau zusätzlich noch ein Scheidenzäpfchen oder auch ein anderes Verhütungsmittel verwenden. Wenn dann mit dem Kondom eine Panne passiert kann das andere Verhütungsmittel noch für genug Sicherheit sorgen.

das risiko ist gering aber sobald spermien in kontakt mit dem weiblichen geschlechtsorgan kommen, kann man natürlich schwanger werden.

Man müsste doch meinen dass irgendwann ein Spermium per Lusttropfen aufs Kondom schafft während dem Abrollen, da man das Kondom sowie dem Geschlechtsorgan berühren muss.

Es soll Menschen geben, die sich die Hände waschen.

Sobald Spermien ins Spiel kommen, ist eine Schwangerschaft prinzipiell möglich. Je länger sie an der Luft /im Trockenen sind, desto geringer ist di Wahrschienlichkeit.

Und wenn er aufgeklärt wäre, wüsste er das auch.

0
@Anuket

Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Man schmiert sich ja nicht mit dem Lusttropfen die Ohren voll! Und was soll es einem bringen vor oder nach dem Abrollen die Hände zu waschen wenn man nicht mal in Kontakt mit dem Glied kommt?

Extrema (!)

Wenn meine Hände frei von Lusttropfen sind und ich das Kondomabrolle und während dem Abrollen in Kontakt mit dem Glied komme, soll ich jeden Zentimeter nach dem Abrollen des Kondoms Hände waschen? ODER soll ich mir die Hände waschen nach dem Abrollen obwohl das Kondom in Kontakt mit dem Lusttropfen gekommen ist?

Völlig irrelevant!

0
@huuuaah

Wenn du fertig bist und das Kondom abrollen willst, dann ziehst du das Glied doch erst aus der Scheide und rollst das Kondom dann erst ab. Was hast du denn dann für ein Problem? Und dann wäscht man sich die Hände.

0
@huuuaah

??? Die Hände wäscht man, wenn man Kontakt mit Spermien hatte. Ansonsten ist es doch nicht nötig. Beim Abrollen berührt man nicht den Penis, wenn Spermien drauf sind bzw. man wäscht den Penis logischerweise, wenn man eine Schwangerschaft verhindern will.

0

Kondom gerissen. Trotzdem Schwanger durch Lusttropfen?

Hallo. Mein Kondom ist gerissen und ich befürchte das meine Freundin durch Lusttropfen schwanger geworden ist. Ich hatte keinen Samenerguss und war auch nicht kurz davor. Wo das Kondom gerissen ist habe ich den Akt direkt abgebrochen. Darauf hin ein neues angezogen und weitergemacht. Dieses Kämmerchen vorne ist nicht aufgegangen und hat auch sich auch nur zur Seite geschoben. Trotzdem war ich mit der Eichel in ihr drinnen ohne Schutz. Ist es trotzdem möglich? Sie hat auch keine Pille danach eingenommen

...zur Frage

Spermien außen am Kondom?

Hallo

ich habe mit meiner Freundin mit Kondom geschlafen. Nach dem Samenerguss habe ich das Kondom entsorgt und die Samenreste mit einem Taschentuch abgetupft. Danach habe ich ein neues Kondom genommen und wieder mit ihr geschlafen. Jetzt mache ich mir gedanken, ob beim Überziehen des zweiten Kondoms von außen Spermareste an das Kondom gelangt sein könnten. Ich habe nach dem Entsorgen des ersten Kondoms nur mit dem Taschentuch den Penis etwas getupft, jedoch mir nicht die Hände gewaschen.

Ich frage mich, ob noch Spermien an den Händen gewesen sein können, die dann an das Kondom gelangt sind, da ich mir nicht explizit die Hände gewaschen habe, Also, ist es möglich, dass von außen Spermien an das Kondom gelangen können? Macht meine Sorge Sinn?

Viele Grüße

...zur Frage

Zyklusverschiebung oder doch schwanger?

Einen Tag, nachdem ich normalerweise meine Periode hätte bekommen müssen, hatte ich Geschlechtsverkehr. Dabei ist es möglich, dass Lusttropfen beim Abrollen des Kondoms auf das Kondom gelangt sind. Mein Partner hatte zuvor masturbiert. Ist es möglich, dass ich schwanger sein kann? Oder verschiebt sich einfach nur mein Zyklus? Die letzten paar Monate hatte ich immer am 6. meine Regel. Ich habe gelesen, dass die Brustwarzen sich bräunlich verfärben und die Brüste empfindlicher werden, falls man schwanger sei. Das ist bei mir jedoch nicht der Fall.

...zur Frage

Wie lange überleben Spermien im Kondom mit Spermizid?

Wie lange überleben Spermien im Kondom mit Spermizid ? Kann man von denen noch schwanger werden ? Sind die Spermien im Kondom danach tot oder kann man noch schwanger werden? glg :)

...zur Frage

Mann hat keine Lusttropfen, kurz ungeschützten Sex-schwanger?

Meine Freundin hat sich mir gerade anvertraut und hat Angst, schwanger zu sein. Sie meint, sie habe keine Lusttropfen gesehen, und ihn somit ein paar mal reingesteckt. Danach aber das Kondom drüber gezogen und normal Sex gehabt. Wir wissen,dass man durch Lusttropfen und Spermien schwanger werden kann, aber wenn sie nichts gesehen hat, dann ist doch alles sicher oder? :/

...zur Frage

Kann man im Intimbereich schwitzen?

Hallo,
Mein Freund war letztens nicht geil und ist auch nicht gekommen, aber sein Geschlechtsorgan war trotzdem nass.
Hier meine Frage, kann er unten rum geschwitzt haben? Weil ihm war auch ziemlich warm

Ich habe nämlich bedenken, dass es Lusttropfen waren.
Aber die sterben ja an der Luft nach kurzer Zeit ab, also ist die Wahrscheinlichkeit das man schwanger wird sehr gering habe ich gelesen.
Und ich habe sein Geschlechtsorgan auch im nassen Zustand angefasst.
Also wenn es Lusttropfen waren und da Spermien drin waren sind die dann "tot" und ich kann nicht mehr schwanger werden richtig?
Ich habe auch Gelesen das wenn man nach dem letztens Samenerguss uriniert hat, dass in den Lusttropfen keine Spermien mehr drin  sein sollen?

Ich mache mir große Gedanken, bitte nur ernstgemeinte Antworten.
Danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?