Durch schlafmangel sichtbar bei einer Alkoholkontrolle der Polizei?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn du beim Blasen erwischt wirst, mit einem gewissen Promille Wert, wird es auch noch einen Bluttest geben, da wird der Alkoholwert auf jeden Fall 0 sein - wie man beim Blasen nen 0,1% Wert bekommen kann, hmm - wenn man innige Küsse mit einer/einem Frau/Mann austauscht, der gerade getrunken hat und man dann sofort bläst - das könnte sein - wegen Schlafmangel ist mir das neu^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, du produzierst keinen körpereigenen Alkohol, welcher die Geräte ausschlagen lässt.

ABER: Du scheinst anderseits einen körperlichen Mangel zu haben, der dich vielleicht zum Führen von Kraftfahrzeugen ungeeignet macht. Da sollte man aufpassen, ob man übermüdet in sein Auto steigt und dann im Sekundenschlaf jemanden überfährt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Jonas,

rein technisch hast du eine Alkoholkontrolle nicht zu fürchten. Allerdings zählt übermüdet Auto zu fahren genauso wie alkoholisiert zu fahren (Reaktionstests, Motoriktests, etc.). Das Ergebnis ist bei beidem, dass du nicht imstande bist, zuverlässig ein Fahrzeug zu lenken.

Übermüdung wird zwar üblicherweise eher toleriert (solange du nicht während der Polizeikontrolle einschläfst),, aber du kannst natürlich auch Pech haben.

Pass auf dich (und die anderen) auf!
WFL

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, was du meinst nennt sich schlaftrunkenheit, hat aber rein gar nichts mit Alkohol oder Drogen zu tun und somit reagiert darauf auch kein Test ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist Unsinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie soll denn durch Schlafmangel Alkohol in die Ausatemluft kommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja,es besteht ein Begründeter Verdacht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?