Durch Scheitelpunkt Funktionsgleichung herausfinden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei der Erklärung mal ein Punkt statt eines unds wäre nicht schlecht gewesen. :D

Ich gehe mal davon aus, dass vorgegeben war, dass die Parabel nicht gestreckt wurde, sonst ginge es gar nicht.

Damit hast du die Scheitelpunktform y=(x-c)² + d, da musst du den Scheitelpunkt einsetzen: y = (x-0)² +5,7 = x² + 5,7

Dabei allerdings beachten, dass die x-Koordinate nicht das gleiche Vorzeichen wie in der Klammer hat. Bei y=(x-3)+2 wäre der SP z.B. bei (3|2) und nicht bei (-3|2)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mimoanime456
04.04.2016, 22:07

Dankeschön nochmal:D

0

du kannst dir doch nicht irgendeinen Streckfaktor aussuchen;

wenn die Aufgabe so gestellt wird, musst du von der Normalparabel ausgehen;

also einfach in die Scheitelpunktsform einsetzen;

y=(x-0)² +5,7

also y = x² + 5,7

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mimoanime456
04.04.2016, 22:07

Vielen Dank:) aber wo bleibt das a denn?

0

Was möchtest Du wissen?