Durch Salzwasser erbrechen?

3 Antworten

Salzwasser trinken - unter bestimmten Voraussetzungen, ist sogar sehr gesund. Allerdings braucht man dazu ein Salz, das nicht raffiniert wurde - z.B. Himalayasalz Brocken. Davon eine Salzsole machen, und dann jeden Tag einen ganz kleinen Teeloeffel davon trinken. Dazu ein ppm-freies Wasser trinken ( auch Regenwasser ist fast ppm-frei ), dann kannst du damit vielen Krankheiten vorbeugen.

Ja wenn man z.b. Einen Liter warmes Wasser ud einen Esslöffel salz dazu nimmt muss man erbrechen und gesund ist das definitiv nicht ... Manche beschreiben das als Körper Reinigung oder so aber ich kann mjr nicht vorstellen dass das gut ist - vorallem nicht wenn man es öfters macht

26

Du redest sicherlich von Glaubersalz und das wird tatsächlich als Reinigung des Magens/Darms benutzt. (Zum Beispiel als Vorbereitung auf's Fasten). Tatsächliches Salz so aufgelöst zu trinken ist schädlich und kann auch übel enden. Bloß nicht ausprobieren, man kann dadurch (einfacher als man glaubt) an einer Salzvergiftung erleiden.

0

Nicht machen, ist gefährlich!

Was möchtest Du wissen?