Durch Religion keine Freundin! Verzweifelt

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Religionen sind dazu da an etwas festzuhalten (heutzutage auch um leuteumzubringen aber das betrifft dich zum Glück nicht) und nicht um die Lebensqualität von irgendjemanden oder irgendwas einschränken zu lassen !

Was würden denn deine Eltern akzeptieren? Denn die werden auch ihren Teil zum Stress beitragen, nicht nur die anderen Eltern. Alles hängt davon ab, wie tolerant du bist und wie inbrünstig du deine Religionsvorgaben berücksichtigst.

es kommt nicht auf die Religion an.. sondern auf die Personen. mein Mann ist Moslem ich bin Christ.. und wir haben überhaupt keine Probleme.. nicht familiär/ im Bekanntenkreis oder sonst wo.. geh nach deinem Gefühl :) nur du kannst das entscheiden.

Was möchtest Du wissen?