Durch Östrogen auf die Kopfhaut mehr Haare?

2 Antworten

Das weiß ich nicht, ob das direkt auf der Kopfhaut wirkt.

Dafür gibt es den Wirkstoff Minoxidil, da braut der Apotheker ein Haarwasser, das man nach der Haarwäsche auf die  betroffenen Partien aufbringt.

Das ist Humbug. Das Haarwachstum fördert man durch gesunde, mineralstoff- und eiweißreiche Ernährung und indem man Haare und Kopfhaut gut behandelt (also keine Chemie oder so).

Wenn dein Haarausfall krankheitsbedingt war, dann ist das eh ein Fall für den Hautarzt.

Was möchtest Du wissen?