Durch Mundspülung gelbe Zähne stimmt das?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich war heute beim Zahnarzt und er hat mir das selbe gesagt. Er meint dass durch die mundspülung der zahnschmelz angeraut wird, dadurch legen sich farbstoffe von lebensmitteln angeblich schneller an.. ich werds mal ausprobieren ob ich einen unterschied merke wenn ich keine spülung mehr verwende..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kick20
21.01.2016, 20:22

Ja das weiß ich aber bekommt man durch MundSpülung noch gelbere Zähne ?

0
Kommentar von Kick20
22.01.2016, 15:16

okay danke

0

Ich kann das nur bestätigen: meine Zähne sind extrem gelb

geworden von Meridol Mundspülung. Habe das auch noch schön lange im Mund gelassen und ich hatte mich gewundert, dass ich so gelbe Zähne bekommen habe. Hatte 2o14 aufgehört zu Rauchen, trinke keinen Rotwein, keinen Tee nur 1 Tasse Kaffee morgens.

Beim googeln bin ich auf viele gestossen, die von Mundspülungen gelbe Zähne bekommen haben.

Ich vermute mal, das weicht minimal den zahnschmelz auf. Kommt mir so
vor, als ob da kaum noch welcher drauf ist. Und da werden die Zähne
natürlich schnell gelb.

Nehme das ab heute nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?