Durch Lehrerin gemobbt, was tun?

8 Antworten

Das ist ein sehr ernstes Thema, deine Eltern sollten am besten mit der Lehrerin reden und wenn die sich nicht freiwillig ändert, solltet ihr mal mit dem Direktor reden. Wenn es wirklich so ist wie du beschreibst, können seine Mitschüler sicherlich bestätigen, dass die Lehrerin deinen Bruder immer wieder vor der ganzen Klasse bloßstellt oder ohne Grund anmeckert.

Wie alt ist denn dein Bruder? Sicherlich wäre die beste Lösung, wenn das sofern es noch Grundschule ist, was ich annehme, die Eltern übernehmen. Vielleicht sollten sie ein Gespräch mit Rektor und evtl. Vertrauenslehrerin suchen, am besten im Beisein der betreffenden Lehrerin (oder diese später dazu holen). Wenn dein Bruder die Eltern nicht mit dabei haben will, soll er sich doch selbst an den Rektor oder den Vertrauenslehrer wenden. Für jede Schule ist außerdem ein Schulpsychologe zuständig. Der für eure Schule zuständige, wenn die Schule selbst keinen hat, kann im Sekretariat erfragt werden. Hier gibt es auch Telefonberatung und diese Leute sind unparteiisch. Wünsche deinem Bruder jedenfalls viel Durchhaltevermögen, lang ist das Jahr ja nicht mehr. Und wenn im nächsten Jahr nochmal die gleiche Lehrerin kommen sollte, wäre ja noch ein Klassenwechsel die Lösung.

Mein Bruder ist 13 und geht in die 8. Klasse

Das mit der Schulpsychologin ist keine gute idee ich habe meine zeit schon ein halbes jahr mit ihr verschwendet, ohne das es etwas genützt hätte. der rektor steht in erster linie erstmal auf der seite der lehrerin und mein bruder wird diese lehrerin vorraussichtlich auch noch die nächsten beiden kommende´n schuljahre als klassenlehrerin haben

0

Ich würde versuchen, zu organisieren, dass ihr in Kompaniestärke (Mitschüler, seine Eltern + der Direktor bei der Lehrerin antückt und ihr dann mal alle zusammen klarmacht, dass das so nicht geht und sie das gefälligst zu unterlassen hat. Das würde natürlich voraussetzen, dass du seine Mitschüler davon überzeugen könntest, mit zum Direktor zu kommen. Wenn du mehr als zB. 10 Mitschüler zusammenkriegst, kann sie ihre Wut ja schlecht hinterher an alldenen auslassen. Viel Erfolg, das klingt wirklich nach Mobbing. Und nebenbei, "anmäckert" ... Bist du auch noch mit ihm auf der Schule ? Und hast du die selbse (schlechte) Lehrerin in deutsch ? Klingt so... (Nur ein kleiner Scherz am Rande, viel Erfolg :D)

Wie stelle ich Dreiklänge um?

Ich schreibe bald eine Musikarbeit. Musik ist bei mir epochal und somit hatte ich ein ganzes Jahr lang kein Musikunterricht. Montag schreibe ich Musik und meine strenge Lehrerin geht davon aus, dass wir noch wissen wie man Dreiklänge umstellt. Wir sagten ihr, wir können das nicht mehr jedoch weigert sie sich es uns zu erklären. Also, bitte um Antwort :)

...zur Frage

In meiner Klasse bleiben oder nicht?

Hey,

mir fällt es ziemlich schwer Entscheidungen zu treffen, darum frage ich hier um Rat. Ich weiß natürlich, dass ich letztlich die Entscheidung zu treffen habe. Also ich bin in der 10. klasse eines Gymnasiums. In meiner Klasse geht es mir nicht so gut, ich habe bereits mit meiner Lehrerin darüber gesprochen un sie meinte, ich könne vielleicht die Klasse wechseln. Allerdings müsste ich natürlich mit meinen Eltern und dem Direktor sprechen. Das Schuljahr ist in 2-2,5 Monaten rum und ich weiß nicht, ob dich das jetzt noch lohnt. In meiner Parallelklasse habe ich viele Freunde, in meiner Klasse jedoch werde ich gemobbt. Was würdet ihr machen? Vielleicht könntet ihr mir ja hilfreiche Tipps oder Anregungen dalassen. Darüber würde ich mich freuen :)

...zur Frage

Lehrer von Mobbing erzählen?

Hi Leute. Habe dieses Schuljahr ja die klasse wegen Mobbing gewechselt. naja. Und jetzt fängt das mobbing in dieser Klasse auch wieder an. leider... Ich bekomme Beleidigungen wie BLÖDE KUH oder ZIEGE oder ZICKE und ich höre, dass üner mich getsuchelt wird und wenn ich mich dann umdrehe zu denen können die sich vor lachen gar nicht mehr einkriegen. Ausserdem wenn sie nicht gerade beleidigen ignorieren sie mich... Nun habe ich wegen einem anderen Porblem schon mit meinem Lehrer dem ich vertraue gesproche, und der weiss auch, dass ich in der klasse ziemlich alleine bin... Und er meinte halt, ich könne immer zu ihm kommen, wenn es mir schlecht geht. zu dieser zeit war es allerdings noch nicht so weit, dass es mobbing war.. früher war es reine Ignoranz... Wie soll ich ihn ansprechen? Einfach auf dem Flur ? Sehe ihn eh täglich weil ich den klassenraum da hat im flur indem er stündlich unterricht hat. Es ist mir immer peinlich am Fachlehrerzimmer zu klopfen, da dort auch der auslöser meines anderen problemes sein könnte... naja, brauche bitte dringend ne antowrt. bin so down und mir gehts so schlecht. grüße, MaryYosephiene

...zur Frage

Mit Lehrerin über selbstverletzerische Gedanken sprechen?

Hey,

Ich habe keine Ahnung wie ich anfangen soll.... Also, ich werde seit Mitte der 7. Klasse gemobbt. Ich hätte auch schon mit dem Gedanken gespielt, die Klasse zu wechseln, weil ich in dieser wirklich gute Freunde habe. Ich habe mich vor kurzem einer Lehrerin anvertraut, die mir auch weitergeholfen hat und sie hat auch demnächst einen Termin mit unserer schulsozialarbeiterin vereinbart, mit der ich über das Mobbing reden kann. Ich weiß nicht, was in letzter Zeit mit mir los ist. Ich habe irgendwie den Drang mir selbst wehzutun. Also ich habe mir noch nicht wehgetan, aber mir kommt immer öfter der Gedanke. Ich habe überlegt noch mal mit meiner Lehrerin zu sprechen aber irgendwie ist mir das unangenehm die schon wieder anzusprechen. Sie hat mir auch mal nach einem Gespräch ihre Whatsapp Nummer gegeben. Soll ich sie anschreiben? Ich möchte sie nicht nerven oder so. Ich vertraue ihr.

Danke im voraus :)

...zur Frage

Steht meine Lehrerin vielleicht auch auf mich?

Ich habe ein riesiges Problem. Ich gehe auf ein Gymnasium und bin lesbisch. Ich habe seit über zwei Jahren eine Lehrerin und fand sie schon immer toll, aber ich habe vor ein paar Wochen durch stalken über google herausgefunden, dass sie bi oder lesbisch ist. Und single! Wir haben garnicht viel Altersunterschied, da sie noch ziemlich neu ist. Ich war aber schonmal in eine Lehrerin verliebt. Das war aber in der 7. Klasse und ich hab es ihr gesagt. Sie ist immer super damit umgegangen und wir reden auch immernoch manchmal. Ich liebe sie immernoch irgendwie, aber solange ich sie mal alle paar Wochen sehen kann, geht das total. Ich war jahrelang verletzt desshalb und wollte nichtmehr leben, habe mich selbst verletzt. Bei der jetzigen Lehrerin ist es momentan nur dieses "ich hab ein kribbeln im Bauch und raste aus, wenn ich sie sehe" aber ich weiß, dass damit alles anfängt. Ich weiß nicht, was ich tun soll. Ich möchte mich nicht wieder in eine Lehrerin verlieben, aber ich stehe auch nur auf Frauen ab 25 :/ Ich möchte nicht, dass mir soetwas wieder passiert. Ich sitze im Unterricht und lächle und weiß nicht, was ich dagegen tun soll. Alle sagen mir ich soll sie vergessen, bevor es irgendwann soweit ist, dass ich es nichtmehr kann, aber ich muss ja zum Unterricht erscheinen. Was soll ich nur tun? Ich kann doch nicht auchnoch zu dieser Lehrerin gehen und das gleiche Gespräch führen wie früher...

...zur Frage

Wie kann man seine Lehrerin loswerden?

Mein kleiner Bruder wird seit Jahren von einer Lehrerin an seiner Schule gemobbt (abwertende Kommentare, Bloßstellen vor den Mitschülern, Geläster, Auslachen, das volle Programm). Er ist wohl nicht der einzige, der unter ihr leidet, sie lästert vor ihrer Klasse auch über Schüler aus anderen Klassen und Jahrgangsstufen. Das Problem bei einigen Lehrern ist ja die Verbeamtung, kündigen geht nicht. Noch dazu ist sie die Frau des Direktors. Fast jeden Tag kommt mein Bruder nach der Schule nach Hause und berichtet von neuen Vorfällen. Sogar auf dem Elternabend war sie den Eltern gegenüber sehr abwertend, ein klarer Fall von Narzismus, wenn ihr mich fragt, weil sie sich als das Beste überhaupt darstellt. Zu wehren hat sich noch keiner getraut, da die Angst besteht, dass das einen negativen Einfluss auf die Noten haben könnte. Mein Bruder ist zunehmend fertig mit den Nerven und überlegt schon, die Schule zu wechseln, obwohl er sonst mit allen Lehrern gut klar kommt und die Schule liebt.

Gibt es außer eines Schulwechsels auch andere Möglichkeiten, diese Lehrerin loszuwerden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?