Durch Kontaktlinsen besser sehen können?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

Wenn du das wirklich so empfunden hast solltest du bitte zurück zum Anpasser gehen. Dann sind die Kontaktlinsen schlecht vom Radius her. Also die Wölbung der Linse passt nicht zu der deines Auges.

Es gibt Kontaktlinsen, die Nachts getragen werden. Diese drücken die Hornhaut über Nacht so zurecht, dass man nach dem Ausziehen, also tagsüber, einige Stunden keine Brille braucht. Keine Angst, das tut nicht weh. 

Wenn du jetzt deine Kontaktlinsen Abends ausziehst erzielst du scheinbar einen ähnlichen Effekt, nur halt nicht so stark wie bei den beschrieben Linsen gewünscht ist. 

Also mein Tipp: zurück zu demjenigen, der dir die Linsen angepasst hat. Er möchte bitte den Sitz erneut kontrollieren. Und bitte zieh deine Linsen einige Stunden vorher an! Er soll ja sehen, wie sich die KL nach ein paar Stunden auf dem Auge verhält. Oft passt eine Linse in der ersten Stunden wunderbar, aber nach ein paar Stunden sieht es ganz anders aus.

Es kommt jedoch unter der Kontaktlinse zum sogenannten spectacle blur. Die KL kann noch so super angepasst sein und noch so Sauerstoffdurchlässig sein, sie ist und bleibt ein Fremdkörper im Auge und stört den natürlichen Metabolismus, also die Ernährung durch den Sauerstoff, des Auges. 

Wenn du jetzt deine KL rausnimmst und sofort die Brille aufsetzt passt die Stärke der Brille kurzzeitig nicht zu 100%. Leider vollkommen normal. Deshalb soll man Linsen auch mindestens 3 Stunden aushaben bevor man die Sehstärke neu misst.

Sorry für die doch sehr ausschweifende Antwort, aber das ist schon die Kurzfassung 😆 Die Augenoptik ist halt ein komplexes Thema.

Ich hoffe helfen zu können.

RainbowGurlyyy 20.07.2017, 00:35

Dankeschön. Ich werde dann sobald es geht zu meinem Optiker gehen. Vielen dank für deine Antwort.

0

Was möchtest Du wissen?