Durch Joggen wieviel abnehmen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! 

So hab ich also angefangen, jeden tag 30-40 min zu joggen, bringt es was?

Sicher. Eine Freundin hat nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 14 Jahren Idealgewicht. Ohne hungern oder Diät. Trainingszeit mindestens 1/2 Stunde und nicht zu schnell, damit man im gesunden aeroben Bereich mit auch schon guter guter Fettverbrennung bleibt. 

Ich wünsche Dir ein erholsames und frohes Weihnachtsfest.

Durch Joggen nimmt man auf lange Sicht ab, weiß ich aus Erfahrung. Du solltest es aber nicht übertreiben, gönne Deinem Körper immer mal mindestens einen Tag Ruhe, damit sich Deine Muskulatur erholen kann. Als ich noch regelmäßig gelaufen bin, bin ich nur dreimal die Woche losgespurtet. Die Länge der Strecke sollte langsam gesteigert werden und stretchen nicht vergessen! Vor und nach dem Laufen. lg Lilo

Jein...also Muskelmasse baust du beim joggen nur in den dafür benötigten Bereichen auf und dabei gehts auch eher um Ausdauer als um Kraft, trotzdem verbrauchst du beim laufen natürlich jede Menge Kalorien, vor allem am Anfang. Wenn es dir nur ums abnehmen geht wäre Krafttraining also effektiver...Muskeln verbrennen Kalorien übrigens auch wenn die gar nicht benutzt werden...

Durch Krafttrainig nimt man nicht ab, sondern lediglich an Muskelmasse zu. Ich gehe jetzt seit über 3 Jahren zu Kieser Training, habe kein Gramm abgenommen (war allerdings auch nicht mein Ziel).

1
@LiselotteHerz

Es gibt so viele verschiedene Trainingskonzepte...die Grundidee ist das man mit mehr Muskelmasse auch einen grösseren Grundumsatz hat...da Muskeln schwerer als Fett sind passiert da erstmal nicht so viel aber unter dem Srich verbrennt man mehr. Mit angepasster Ernährung und reinem Ausdauertraining kann man natürlich auch abnehmen, viele Ausdauersportler sind ja auch eher schlank als massig aber ein Kraftsportler kann ein vielfaches von dem verbrennen was ein Marathonläufer so verbrennt....

1

Was möchtest Du wissen?