Durch höheren Konsum von Hühnerfleisch müssen um so mehr Hühner ihr Leben lassen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Genau das ist die Theorie hinter dem Vegetarismus.

Aber man muss ja nicht ganz auf Hühnerfleisch verzichten. Man kann auch nur Bio oder beim Bauern um die Ecke kaufen, um solche Unternehmen zu unterstützen, die den Tieren ein Leben vor dem Tod ermöglichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das ist richtig. Aber JEDE Ernährung hat ihre Nachteile. Isst Du dann andere Tiere, geht es dort weiter. Auch Gemüseanbau in Massen kann der Umwelt schaden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja also das ist doch wohl logisch oder etwa nicht. Wo sollen sie sonst hin mit den Hühnern wenn keiner sie mehr will. Sie werden eben nicht mehr ständig gezüchtet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LittleMrsSinger
05.09.2014, 14:48

Ja genau das meine ich auch, doch meine freunde sind zu doof um das zu kapieren. Deswegen war ich verunsichert, sie sagen "die hühner müssen sowieso sterben" anscheinend kapieren das nur hühnerhalter?:D

0
Kommentar von LittleMrsSinger
05.09.2014, 14:48

Ja genau das meine ich auch, doch meine freunde sind zu doof um das zu kapieren. Deswegen war ich verunsichert, sie sagen "die hühner müssen sowieso sterben" anscheinend kapieren das nur hühnerhalter?:D

0

Ja. Aber bei einem erhöhten Konsum von Schweinefleisch müssen mehr Schweine ihr Leben lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Absolut ja.

Der durchschnittsmensch ist in seinem leben 954 Hühner ( und dazur kommen noch etliche andere Tiere)

Und wenn die komplette Menschheit jetzt beschließt keine Hühner mehr zu essen, dann werden sie auch nicht mehr geschlachtet.

Es wird so viel geschlachtet wie Konsumiert wird. Und sie werden so geschlachtet und gehalten, wie der Endkonsumierer bereit ist zu zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leute passt auf das ist bestimmt kein zufall uch hab ebend mit peta ev geschnackt weil ich bei einer der groessten deutschen Geflügelschlachter arbeite. Ich arbeite in den unternehemen und seit dem ich die produktion gesehen habe hab icb kein fleisch mehr gegessen. Die tiere kommen schon fast tot hier an. Nun werde ich peta mit infos versorgen und sie reinschleusen wer will helfen waere echt nett wenn si h jemand anschließt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LittleMrsSinger
05.09.2014, 14:52

Würde mich ja anschliessen, bin hühnerhalter, aber ich bin erst 15, mir ist heute die idee gekommen ein youtube video zu machen zu dem thema, ich fange erstmal klein an:P

0

Was möchtest Du wissen?