Durch Handynummer herausfinden wer das ist?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Lege einfach ein Trillerpfeife bereit und wenn der/die wieder anrufst nimmst du zwar ab , aber gleichzeitig pfeifst du kräftig in die Pfeife.Der/die jenige hat glaube ich die Schnauze voll. Das hilft. Aber die Handynummer die ja bekannt ist, muß aus der Verwandtschaft oder Freunde kommen.Sonst ruft doch keiner so früh an.

Das ne gute idee xD aber wieso bekannt?

Ich kenne die nummer ja nicht. das blöde ist ich glaub halt net das mich ein verwander anruft und net sagt wer er dann ist wenn ich frage.

wenn ich das frage kommt nix zurück.und da der jenige mich den ganzen tag lang angerufen hat wird das wohl net sein das er das in der hosen tasche hatte und sich verwählt oder sowas.

0
@lolklo

OK. Denn schalte doch für ein paar Tage deine mailbox ein.Lass ihn doch jedes mal bezahlen denn wird er/die sich das überlegen ob die jenigen dich weiter anrufen.Mit der Nr. heraus zu bekommen wer das ist, ist schwer. Solltest du die mailbox nicht mehr brauchen und willst die deaktivieren(abschalten) denn kann ich dir sagen wie das geht,aber vielleicht weißt du das ja auch. Bei D1 und D2 Netzen funktsioniert das 100% über der Tastatur...☺Das weiß ich!!

0

Grundsätzlich darf der Anbieter der Person die dich "Stalkt" keine Persönlichen Daten herrausgeben. Wenn du allerdings eine Anzeige stellst muss der Anbieter die Persönlichen Daten an die Polizei abgeben und wenn du Glück hast und einen netten Polizisten hast verrät er dir Vielleicht wem die Nummer gehört.

Probier villt ersteinmal die Nummer du googeln villt. hatten schon andere Leute mit dieser Nummer Probleme wenn dies der Fall ist würde ich auf Jedenfall mal zu Polizei gehen. Oder du wartest doch noch ein bisschen falls es doch ein Freund ist der dich ein bisschen auf die Schippe nehmen will ;)

Das sich ein gewisser Verfolgungsdruck bei plötzlicher Änderung der Verhalten (auch der Technik) bei der betroffenen Person breit macht, ich erst einmal normal. In so fern stellt sich die nächste Frage, was befürchtest Du eigentlich, außer deinem Schlafverlust. Denn offensichtlich gehst Du ja nicht an das Gerät, weil es sind ja Anrufe in Abwesenheit. Solltest du jedoch Anrufe bekommen, die eindeutig ohne verifizierten Gesprächspartner sein, so kann von einer Belästigung, im schlimmsten Fall von Storking ausgegangen werden. In diesen Fällen hilft nur eine Anzeige, dann wird Ermittelt. Du selber hast da keine Chance, eventuell mit Hilfe deines Netzanbieters.

ähm ich geh schon ans handy nur beim 6 ma abhebn und fragen wer da ist geh ich natürlich nicht mehr rann wens immer die selbe nummer ist. Einfach handy lautlos und weggelegt dazu muss ich sagn hab ich auch andre Anrufe verpasst. aber derjenige hat mich gestern insgesamt 15 ma angerufen am tag heute war noch nichts.

0

Hallo lolklo,

manche Geräte haben eine "Schwarze Liste", auf der man Nummern speichern kann, interessanterweise kann ich 20 Nummern eingeben bei einem billigen Handy, welches wie eine Automarke heißt, und mit H beginnt.

Wenn der mit der Nummer nicht im Telefonbuch eingetragen ist, kannst du gar nichts rausfinden, es kann ja eine Wertkarte sein, die ist dann nicht eingetragen. Da du die Nummer besitzt, kannst du im Rahmen einer Anzeige wegen Stalking sicher rechnen, dass er ausgeforscht wird.

Viel Glück dabei.

Grüße, Alfred

Schalt Dein Handy einfach aus oder besorg Dir ne neue Nummer.

Das wirklich coole an Handys ist ja, dass man die Dinger auch ausschalten kann...

Klar doch, dann telefonieren wir bald wieder über Bindfäden mit Dose ;)

0

achso k ich schalt jetzt mein handy aus damit mich der nimmer nerven kann.

OH wasn nu? mein handy ist aus

wozu hab ich dann ein handy wenn ichs auschalten soll?. wär ja gleiche wenn du ejtzt pc hast und net einschaltest oder?

0

Was möchtest Du wissen?