durch gesunder Diät ins Untergewicht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sobald du deinem Körper weniger Energie zuführst als du verbrauchst, ist es immer möglich, untergewichtig zu werden.

Diäten sind übrigens nie gesund. Gesund ist eine ausgewogene Ernährung, bei der die Menge so gestaltet ist, dass du nur soviel futterst, wie du auch verbrennst.

Sag deiner Freundin - erstens sieht es scheiße aus, wenn sie untergewichtig ist, zweitens wird sie damit nicht besonders alt, vielleicht nicht mal erwachsen und drittens gibts ganz unschöne gesundheitliche Nebenwirkungen.

Ist sie einmal in einer Essstörung drin, gibts nur schwer ein Entrinnen. Sie soll lieber maßvoll essen und Sport treiben - dann bekommt sie auch einen Traumkörper.

Natürlich kann man durch Gewichtsreduktion, egal wie, immer ins Untergewicht kommen, wenn man es darauf anlegt oder wenn man magersüchtig wird.

Da brauchst Du keine Diät! F.d.H. + kein Alkohol, sondern nur Mineralwasser und schon hast Du die gewünschten Kilos runter!

Was möchtest Du wissen?