Durch Führerscheinprüfung gefallen, was tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Glückwunsch du hast mit dem links einordnen den gleichen Fehler gemacht wie ich in meiner Prüfung. Bin mir nur nicht mehr sicher welche von den vieren in denen ich durchgefallen bin es war. Mein Problem war geringes Selbstbewusstsein im Auto. Iwas hat immer gesagt du bist noch nicht so weit. Aber keine Sorge. Es fahren so viele Individuen im Auto und vollführen solche tollkühnen Aktionen das ich die Hände überm Kopf zusammenschlage. Da bekommst du den auch hin. Motorradschein 2 Jahre später beim ersten Versuch geschafft. Der Führerschein in Deutschland ist halt verhältnismäßig schwer. Du musst einfach nur 45 Minuten stumpf den M**t durchziehen den du gelernt hast dann klappt das auch. Lern aus den Fehlern und machs nächste mal besser. Achja... und Pech hat jeder mal.

Gruß Andi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besorge Dir erst mal Magnesium und Vitamin B, beides für Deine Nerven. Sonst drehst Du ganz durch. Nimm es sofort am Montag, täglich!

Und dann mach Dich unbedingt frei von Deinem Fahrlehrer, denn der darf ja gar nichts sagen. Auch im Verkehr darfst Du nicht abhängig von anderen sein, das mußt Du also jetzt schon üben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Prüfung bist du vollkommen auf dich allein gestellt. Fahrlehrer dürfen da nichts sagen und keine Zeichen geben. Du hast es also falsch interpretiert oder dir eingebildet. 

Wenn du der Meinung bist, dass du gut fährst, vertraue darauf. Dein Fahrlehrer meint es sicher auch. Sonst würde er dich nicht für die Prüfung anmelden. 

Also mach die Prüfung nochmal. Konzentriere dich besser. Und warte nicht auf Zeichen von deinem Fahrlehrer. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jede Prüfung erzeugt eine Stresssituation. Besinn dich auf das was du gelernt hast und sag dir,du kannst das.Etwas Mut und Selbstvertrauen sollte dir über die schwere Zeit hinweg helfen.

Da noch kein Meister vom Himmel gefallen ist,packst du das sicher wenn du bei dir bleibst und nicht verrückt spielst.

Es ist nur eine Prüfung im Leben die es zu meisten gilt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es sind noch längst nicht alle 17-Jährigen reif genug, den Führerschein zu machen. Auch wenn BF17 möglich ist, heißt das nicht, dass das auch jeder KANN.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 17yearsgirl
27.08.2016, 17:20

Ich kann fahren, meiner Meinung nach sogar sehr gut..

0

Was möchtest Du wissen?