Durch Fasten nicht zunehmen - Alle kalorien am Abend?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Selbstverständlich macht es für deinen Körper einen Unterschied, ob du über den Tag verteilt so viel isst oder ob du dir fast 2000 kcal auf einmal am Abend rein schaufelst. Da hat er ja viel mehr auf einmal zu verarbeiten und das könnte gut ansetzen...

(Nicht falsch verstehen! Die Uhrzeit ist dem Körper egal! Es geht eher um die Menge, die auf einmal kommt.)

Ich würd eher schauen, dass du abends dann vernünftig isst (nicht mit Biege und Gebreche den ganzen Tagesbedarf) und dein Körper nach dem Fasten wieder langsam an die normale Ernährung gewönst :)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es geht wirklich nur um die kcal. Iss abends Fisch/ Fleisch mit reis / kartoffeln dazu gemüse / salat ; dann bisschen Obst & was süßes & evtl noch saft / milch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Grunde genommen, solltest du somit trotzt der ungewöhnlichen Umstände dein Gewicht halten können. An deiner Stelle würde ich aber nicht direkt alles in einer Mahlzeit in dich hineinschaufeln, da die Gefahr besteht, dass nicht alle Nährstoffe vom körper aufgenommen werden können und einige davon unverwertet ausgeschieden werden. Teile dir dein Essen abends in paar lecker Protionen auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dem Körper ist vollkommen egal, zu welcher Uhrzeit er die Kalorien zugeführt bekommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?