Durch einen Mückstich zur Blutvergiftung (Foto)?

Reaktion auf Mückenstich - (Schmerzen, Mücken, geschwollen)

4 Antworten

Eine Sepsis sieht anders aus, dabei entwickeln sich rote Linien auf der Haut, das sind die betroffenen Adern & das weitet sich auch immer weiter Richtung Herz aus, für mich sieht das aus wie 'ne Allergie. 

Soweit ich weiß, erkennt man eine Blutvergiftung daran, das die Adern (bzw. Das Blut) wesentlich dunkler werden.
Kenne mich damit aber auch nicht soo gut aus.
Der Arzt würde das aber bestimmt dann erkannt haben. :)

Des ist keine Blutvergiftung. Trotzdem würde ich mal zum Arzt gehen schau aus wie ein ausschlag. Kann es sein das du daran gekratzt hast?

"Ich war gestern auch deswegen beim Arzt". Doof wenn man nicht lesen kann, oder..? 

0

Lesen ist doch nicht so schwer...

0

Blutvergiftung durch Kaktusstachel?

Hallo, Ich habe mich vor ca. 4 Wochen an einen Kaktus gestochen, es sind 4-5 kleine Stacheln in der Hand stecken geblieben und stecken heute auch nocb ziemlich tief drinne. Die Stelle juckt auch ziemlich hart. Kann ich dadurch jetzt eine Blutvergiftung haben? Und woran erkenne ich eine Blutvergiftung? 

Danke :)

...zur Frage

Mückenstich geht nicht weg?!

Hallo Mich hat dummerweise eine Mücke vor ca. einem Monat gestochen. Der Stich ist am Fuss. Er juckt zwar nicht mehr aber er ist trotzdem noch gut zu sehen. Ist das normal? Bis jetzt sind die immer nach ein paar tagen verschwunden ...

Vielen Dank schonmal =)

...zur Frage

Mückenstich entzündet blutvergiftung?

guten abend :) ich bin momentan wieder ziemlich panisch bzw. hypochondrisch und brauche einwenig beruhigung bzw. klarheit, also: ich habe jetzt schon seit ein paar tagen einen stich am hals, da wo die haut sehr dünn ist, über dem schulterknochen & er ist ziemlich rot, nicht angeschwollen sondern drumherum ist es rot, nicht kreisförmig sondern mehr fleckig, siehe bild.ich weis halt nicht ob er deswegen auch rot ist auch wenn ich lange nicht kratzte weil die haut da sehr dünn & empfindlich ist oder ob es was schlimmeres ist, zum beispiel eine bluvergiftung, wobei ich kein fieber habe & es mir eigentlich auch den ganzen tag gut ging aaaber dann habe ich am oberschenkel seitlich mehrere wie von geplatzten äderchen herrührenden blau/rote flecken gesehen auf ca. einer fläche von 6 sm oder so, ca. 8 punkte & nun dachte ich mich zu erinnern das eine blutvergiftung sich auch durch blaue flecken & so zeigt... ? was sagt ihr denn als experten ? ich danke euch für euere antworten & wünsche einen feinen abend :)

...zur Frage

Ist ein Mückenstich am Kopf gefährlich?

Hallo zusammen,

ich habe an der Seite meines Kopfes, über meinem Ohr eine Art Knubbel entdeckt, der schmerzt bei Berührung. Ich bin mir sicher, dass es entweder ein Mückenstich ist oder ein entzündeter Pickel.

Meine Sorge: bereits seit meiner Kindheit reagiere ich auf Mückenstiche ziemlich stark, also sie werden in der Regel größer als bei anderen Leuten, und dauern auch relativ lange, bis sie wieder abheilen. Es kann also sein, dass ich allergisch dagegen bin. Und ich habe jetzt Angst, dass ein entzündeter Mückenstich am Kopf so nah am Gehirn ist, dass es gefährlich werden kann. Ist das denkbar? Oder albern?

Ach ja, der Knubbel schmerzt übrigens nur, juckt aber nicht.

...zur Frage

Durch vereiterter Zehnagel blutvergiftung?

Kann man durch einen eingewachsen Zehnagel der ziemlich vereitert ist eine blutvergiftung bekommen?

...zur Frage

Entzündung, Blutvergiftung durch Mückenstich?

Mich hat vor etwa 2-3 Tage eine Mücke gestochen erst sah es aus wie ein ganz normaler mückenstich, zugegeben ich habe ein bisschen dran gejuckt. Aber seit heute ist er plötzlich Tief rot, dolle geschwollen und sehr heiß. Was ist das nur? Was soll ich da tun ich hab irgendwie schiss. Bild ist beigelegt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?