Durch E-Zigarette starke Schmerzen in der Lunge und verstaerkte Asthma-Symptome?

5 Antworten

e-zigarretten sind auch nicht grade ohne habich mal gehört . ich würde dir raten wenn es nur um das dampfen geht hol dir eine shisha und minerasteine diese verdampfen und hinterlassen keine schädlichen stoffe soviel ich weiß .zumindest kann sich das jedes kind kaufen vom staat aus und das hat doch schon etwas zu bedeuten.

nein hat es nicht. Ich treff mal keine Aussage über ne Shisha, weil ich mich damit nie beschäftigt habe allerdings solltest Du dich nicht an "hab ich ma gehört" orientieren.

0

Eine Shisha hat Tabak der verbrannt wird. Dabei entsteht der Krebserregende Teer der dann anschließend inhaliert wird. Bei einer e-Zigarette ist das nicht der Fall, da diese keinen Tabak sondern Liquid benutz der nicht verbrennt sondern verdampft. Darum nennt man es "dampfen".

0

Was mir noch eingefallen ist, wenn Du nicht mehr rauchst, fangen an die Ablagerungen in der Lunge sich zu lösen, eventuell kann dies die Schmerzen verursachen. Da reagiert jeder Mensch anders auf den Rauchstop, mir ging es eine Weile beim Umstieg auch nicht sonderlich gut, Fieber, Pickel, Magen.Darmbeschwerden, Schwitzen und blutendes Zahnfleisch. Gücklicherweise nicht alles gleichzeitig. Dies trat auf nicht wegen des Dampfens, sondern aufgrund des Rauchstops, zu guter Letzt habe ich noch 10 Kilogramm zugenommen :P die müssen jetzt auch erst wieder weg.

Hey! Ich habe es leider nicht geschaft aufzuhoeren. Beim naechsten Abend auswaerts hatte mir die Alternative gefehlt, da ich ja leider die E-Zigarette nicht rauchen kann. Schade, aber danke fuer die Hilfe ;)

0
@Blaura

naja man muss halt immer was dabei haben und mit ausreichend hoher Nikotindosierung aber wenn Du den Dampf beim besten Willen nicht inhalieren kannst, dann ist es leider keine Lösung für Dich, schade. Ich hoffe Du schaffst es auf einen anderen Weg.

0
@Blaura

Du könntest, wenn sich Deine Lunge von dem Schock erholt hat, es mit einem reinen VG (vegetable glycerin) Liquid probieren, also 100 Prozent pflanzliches Glyzerin ohne Propylenglycol (Propandiol, PG), das ist deutlich sanfter und trocknet die Schleimhäute nicht aus.

0

Hallo, also erst mal ich habe diese E-Ziggaretten nie genommen. Ich habe vor 12 Jahren es geschafft aufzuhören. Da mein Asthma immer schlimmer wurde... Ich kenne also das man rauchen möchte/muss obwohl man weis wie schädlich es ist und auch Asthma hat. Ich habe lange probiert aufzuhören. Ich rauche zwar seit wie gesagt 12 Jahren schon nicht mehr, aber meine Lunge ist trotzdem hinüber. Durch das Jahrelange Rauchen und Asthmaanfälle... Die E-Ziggis sind anders gesundheitschädlich. Da darin ja ganz andere Inhaltstoffe sind. Vermutlich reagierst Du auf irgendetwas da drin. Wenn Du wirklich aufhören möchtest Geh zum Arzt der hilft Dir es gibt viele Methoden aufzuhören. Du musst nur die Richtige für Dich finden und Du musst es auch wollen. Ich kenne keinen der mit dieser E-Zigarette aufgehört hat. Die sind alle in irgendwelchen Ecken gelandet oder im Mülleimer aber geraucht wird weiter... ich wünsche Dir ganz viel Kraft dafür....

Schade, bei mri ist es andersherum, der größte Teil schaffte über Kurz oder Lang komplett den Umstieg von Pyro auf E-Zigarette ohne Rückfällig zu werden, genau genommen sind mir nur zwei Personen bekannt, die es nicht schafften, im weiteren Bekanntenkreis sicherlich die 20 fache Anzahl von Leuten die es hinbekommen haben.

0

Was möchtest Du wissen?