Was kann ich da machen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Jeder Haushalt muss GEZ-Gebühren zahlen, es gibt nur wenige Ausnahmen, die einen Antrag auf Befreiung rechtfertigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unitymedia hat mit der Gez nichts zu tun, diese beide arbeiten unabhängig voneinander. Um die Zahlung deiner Schulden kommst du wohl nicht drumherum. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei unitymedia die Schulden bezahlen und hoffen, dass sie dich wieder reinlassen, ansonsten Sat- Schüssel oder per Antenne. GEZ musst du trotzdem zahlen. Jeder Haushalt muss einmal zahlen, außer man bezieht staatliche Leistungen wie Hartz 4. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt keine GEZ. Du musst Beiträge bezahlen, egal ob du Geräte hast oder nicht und egal ob du sie nutzt oder nicht. Was hat Unitymedia damit zu tun?

Nun wird bereits gepfändet. Du hast mehrfach Post und Zahlungsaufforderungen bekommen, auch vom Gerichtsvollzieher. Nun werden die Schulden über dein Konto ausgeglichen. Also setz dich mit dem Gerichtsvollzieher in Verbindung und kläre das Problem. Zahl künftig pünktlich deine Beiträge dann gibts auch nicht wieder Pfändungen.

Zudem es dann vielleicht bei einem negativen Schufaeintrag bleibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

GEZ u. Kabel schicken jeweils ne eigene Rechnung, Was hat die Stadt an Rechnung? eher wohl Wasser kanal o Ähnliches?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Georg63
20.01.2016, 22:04

Teilweise werden die Gemeinden mit dem Eintreiben der RF-Gebühren beauftragt.

0

Deine Schulden bezahlen und schon bist Du frei geschaltet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?