Durch die Pille zugenommen, wie nehme ich wieder ab?

6 Antworten

kenne das auch noch sehr gut..

war bei mir am anfang auch immer so, dass ich leichte gewichtsschwankungen von der pille hatte.

es helfen aber tatsächlich nur gesunde/ ausgewogene ernährung und möglichst wenig süßkram und fast food sowie natürlich bewegung!

finde dabei aber eig egal was man macht, hauptsache man macht regelmäßig was.. bin früher immer gerne und viel inliner gefahren ;) ist jetzt ja im frühjahr auch sehr schön :)

 

also such dir was, woran du spaß hast und machs regelmäßig ;)

und klar, gesunde ernährung schadet auch nicht!

werde ich, Danke :D

0

da würde ich zum Arzt gehen und mir eine andere Pille verschreiben lassen-die andere Möglichkeit Enthaltsamkeit oder nur Kondome und die Pille absetzen.um zu schauen ob die Pille schuld ist. Ich sehe sowieso nicht ein weshalb ein junges Mädchen die Pille nehmen muss und seine Gesundheit ruinieren. Und dein Freund. aus Bequemlichkeit macht nichts

Ja also ich habe mit meiner mama und auch mit meinem freund geredet, alle sind wir uns einig, dass ich eine neue Pille bekommen soll, die leichter ist, es gibt ja pillen die extra so sind dass man nicht zunimmt,. also mein freund macht es sich nicht bequem, er macht sich grosse sorgen, ob es wirklich die pille ist, er ist ein sehr fühlsorgiger junge, und er hat es auch vorgeschlagen mit dem zum arzt gegen ( frauenarzt)

0

Nach drei Monaten würde ich mir erstmal nicht zuviele Sorgen machen - es kann durchaus sein, dass die Gewichtszunahme von alleine wieder weggeht. Viele Pillen führen am Anfang (in den ersten 2-3 Monaten) zu einer Wassereinlagerung, die dann wieder verschwindet. Wenn nicht, kannst du mit deiner Frauenärztin über einen Pillenwechsel reden, manchmal muss man mehrere probieren, bis man die richtige findet.

Nehme durch die Pille zu- wer hat auch soeine Erfahrung gemacht?

Hallo Leute, ich nehme seit knapp 1 Jahr diese Pille ( Femigyne-ratiopharm N) und habe echt zugenommen, ich habe mal zum testen die Pille 3 Monate abgesetzt und abgenommen, mein Problem is einfach das ich in diesen einem Jahr fast 20 Kilo zugenommen habe, ich habe Sport getrieben mich gesund ernährt und wirklich kein Kilo abgenommen, habe sie abgesetzt und sofort abgenommen, dass macht mich natürlich sehr traurig, nun habe ich drei fragen: 1) habt ihr die selben Erfahrungen mit dieser Pille ? 2) welche Pille nimmt ihr und wie sind eure Erfahrungen 3) wäre die Minipille eine bessere Lösung ? Ich weis das jeder Körper anders reagiert. Und ja natürlich rufe ich am Montag bei meinem Arzt an und frage nach einer andern Pille.

...zur Frage

Wassereinlagerung evtl. durch Pille?

Hallöchen :) ich nehme seit 4 Monaten die Pille Minette.. Eigentlich hab ich immer einen sehr schlanken Bauch gehabt. Aber jetzt seit der Pille hab ich einen Dickeren Bauch gekriegt und meine Hüften sind auch irgendwie Dicker geworden.. vielleicht hab ich auch nur zugenommen, wie erkenne ich den Unterschied? zwischen Wassereinlagerungen und "zugenommen haben" ?

Danke schonmal im voraus für Antworten :)

...zur Frage

Ich nehme die Pille Lamuna 30. nimmt man von der Pille zu?

Seitdem ich die Pille nehme habe ich zugenommen. Mein Arzt sagt zwar das es nicht daran liegt aber es muss ja einen Grund haben, dass ich seitdem ich die Pille nehme 7 kg zugenommen habe.

...zur Frage

Brust Wachstum durch die Pille und zunehmen?

Hallo, ich nehme die Pille jetzt schon einige Zeit und wollte mal hören was sich bei anderen Frauen am Körper verändert hat.

Sind eure Brüste gewachsen(weniger oder viel), Habt ihr zugenommen, wenn ja, wie viel?, was hattet ihr für Nebenwirkungen? Welche Pille nimmt ihr?

...zur Frage

Pille von maxim macht dick?

Ich nehme die Pille jetzt schon seit 3 Monaten. Meine Schwester meint das ich an den Schenkeln mehr zugenommen habe. Kann das von der Pille kommen? Ich dachte maxim beeinträchtigt den Körper nicht auf der Art.

...zur Frage

Durch schwächere Pille weniger Gewichtszunahme? Gibt es stärkere und schwächere?

Vor einem halben Jahr habe ich mit der Pille begonnen. Am Anfang habe ich die Aristelle bekommen jedoch hatte ich davon sehr starke Stimmungsschwankungen und habe danach die Lilia verschrieben bekommen. Der Arzt meinte es sei eine sehr schwache Pille. Ich frag mich was er damit gemeint hat.(Man muss sagen es sieht man nicht an)Jedoch habe ich in der Zeit wo ich diese Pille genommen habe in fünf Monaten 5 kg zugenommen. Ich hatte also einen Monat lang die Aristeile und danach auf die Lilia gewechselt. Meine Mutter sagte dass es normal ist das man am Anfang zunimmt. Und dass es aufhören würde nach einer Zeit. Jedoch habe ich bei der Apotheke beim Einlösen meines Rezept es worauf Livia stand eine andere bekommen wegen des Apotheken Rabattes und ich frage mich ob es dann für mein Körper nicht noch schlimmer ist wenn ich wieder wechseln und eine andere nehmen. Die neue heißt madinette ich habe angerufen bei der Apotheke und die haben gesagt es sei der gleiche Wirkstoff zu 90 % und das ist ein bisschen stärker sein. Und ich habe Angst die zu nehmen weil wenn die noch stärker ist dann nehme ich doch mehr zu, oder? Desto schwächer die Pille dass du weniger belastet ja es mein Körper oder? Sollte ich dann nicht eigentlich nach einer weniger dosierten Pille fragen damit ich nicht mehr zu nehmen oder hat es mit der Dosierung nicht zu tun ? kann es sein das ich eine stärkere brauch die dann genau richtige ist für mein Körper ist damit ich nicht mehr zu nehme? Weil ich nicht wieder Stimmungsschwankungen und noch mehr zunehmen möchte wenn ich eine bisschen stärkere nehme. Ich weiß ich werde zum Frauenarzt gehen habe aber jedoch nur in vier Monaten einen Termin bekommen und weiß nicht was ich machen soll. Sollte ich vielleicht ganz wechseln da ich von der Livia ja auch zugenommen habe oder sollte ich die mal die Madinette ausprobieren und ist es sicher, dass ich von den Madinette mehr zunehme weil sie stärker ist oder hat die Zunahme Nichts mit der Stärke zu tun sondern das ist einfach nur zum Körper passt ? Danke im Vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?