Durch die Pille zugenommen, wie nehme ich wieder ab?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

kenne das auch noch sehr gut..

war bei mir am anfang auch immer so, dass ich leichte gewichtsschwankungen von der pille hatte.

es helfen aber tatsächlich nur gesunde/ ausgewogene ernährung und möglichst wenig süßkram und fast food sowie natürlich bewegung!

finde dabei aber eig egal was man macht, hauptsache man macht regelmäßig was.. bin früher immer gerne und viel inliner gefahren ;) ist jetzt ja im frühjahr auch sehr schön :)

 

also such dir was, woran du spaß hast und machs regelmäßig ;)

und klar, gesunde ernährung schadet auch nicht!

annagoesmeow 15.05.2015, 21:51

werde ich, Danke :D

0

Nach drei Monaten würde ich mir erstmal nicht zuviele Sorgen machen - es kann durchaus sein, dass die Gewichtszunahme von alleine wieder weggeht. Viele Pillen führen am Anfang (in den ersten 2-3 Monaten) zu einer Wassereinlagerung, die dann wieder verschwindet. Wenn nicht, kannst du mit deiner Frauenärztin über einen Pillenwechsel reden, manchmal muss man mehrere probieren, bis man die richtige findet.

Besprich das bitte mit deinem Frauenarzt. Entweder kommt für dich eine andere Pille in Frage oder du versuchst es mal mit einer nichthormonellen Verhütungsmethode. Funktioniert aber nur, wenn deine Gewichtszunahme tatsächlich durch die Pille verursacht wurde.

da würde ich zum Arzt gehen und mir eine andere Pille verschreiben lassen-die andere Möglichkeit Enthaltsamkeit oder nur Kondome und die Pille absetzen.um zu schauen ob die Pille schuld ist. Ich sehe sowieso nicht ein weshalb ein junges Mädchen die Pille nehmen muss und seine Gesundheit ruinieren. Und dein Freund. aus Bequemlichkeit macht nichts

annagoesmeow 15.05.2015, 21:47

Ja also ich habe mit meiner mama und auch mit meinem freund geredet, alle sind wir uns einig, dass ich eine neue Pille bekommen soll, die leichter ist, es gibt ja pillen die extra so sind dass man nicht zunimmt,. also mein freund macht es sich nicht bequem, er macht sich grosse sorgen, ob es wirklich die pille ist, er ist ein sehr fühlsorgiger junge, und er hat es auch vorgeschlagen mit dem zum arzt gegen ( frauenarzt)

0

Ja...man sollte eben keine Hormone schlucken. Viel Bewegung und regelmäßige essenszeiten sind wichtig. Die Pille regt den Appetit massiv an, was keine gute Grundlage fürs annehmen ist.

annagoesmeow 15.05.2015, 21:50

Ja aber es ist sicherer mit der pille :/

0
19sarah94 15.05.2015, 21:51

Ich würde sie im zweiten leben nicht nochmal nehmen. man merkt es für den Moment nicht, aber sie bringt so viel im Körper durcheinander.

0
annagoesmeow 15.05.2015, 21:52
@19sarah94

Sehe ich genauso, wenn ich die wahl hätte zurück zuspuhlen, würde ich sie nicht nehmen.

0
Pangaea 16.05.2015, 12:07
@19sarah94

Ich denke, das kommt darauf an, wie man die Pille verträgt. Ich würde sie "im zweiten Leben" nie mehr absetzen.

0

Was möchtest Du wissen?