Durch die Pille die Menstruation später?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zunächst mal bekommst Du unter der Pille keine Menstruation, also keine Periode - deswegen nimmst Du sie ja. Du bekommst nur eine (im Grund völlig überflüssige) Abbruchblutung in der Pillenpause. Dieses Blutung hat übrigens keine gesicherte Aussagekraft in Bezug auf eine Schwangerschaft. Das bedeutet, sie kann auftreten, obwohl Du schwanger bist - oder ausbleiben, obwohl Du es nicht bist.

Gegen das Kopfkino hilft ein Schwangerschaftstest - aber allein die Tatsache, dass Du die Pille regelmäßig (und hoffentlich fehlerfrei) genommen hast, ist Anlass genug, nicht von einer Schwangerschaft auszugehen.

Es kann schlicht sein, dass sich in diesem Zyklus nicht genug Schleimhaut aufgebaut hat (auch ein Ansatzpunkt der Pille!), die jetzt abbluten könnte. Oder die Pille hat nicht (mehr) die richtige Dosierung für Dich.

Du kannst als jetzt gegen die Sorgen einen Schwangerschaftstest machen und wartest dann die nächste Pillenpause ab. Sollte die Blutung wieder ausbleiben, wäre ein Termin beim Frauenarzt sinnvoll - der Dir dann ggf. eine andere Pille verschreibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mimilena2001
04.07.2017, 12:30

Danke, das hat mir sehr weitergeholfen!:)

1

Unter der Pillenneinnahme hat man keine Mestruation mehr, es gibt lediglich eine künstliche Abbruchblutung - diese sagt nichts über eine mögliche Schwangerschaft aus.

Wenn du die Pille immer regelmäßig eingenommen hast, gibt es auch keinen Grund zur Beunruhigung.
Falls du zu unsicher bist, kannst du ja einen Schwangerschaftstest machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo mimilena2001

Wenn man die Pille regelmäßig nimmt, nicht erbricht, keinen Durchfall hat und keine Medikamente nimmt die die Wirkung der Pille beeinträchtigen, man die Pille vor der Pause mindestens 14 Tage regelmäßig genommen hat, die Pause nicht länger als 7 Tage dauert und man spätestens am 8. Tag wieder mit der Pille weitermacht (gilt für die meisten Pillen), dann ist man auch in der Pause und sofort danach (also ununterbrochen), zu 99,9% geschützt (die fehlenden 0.1% beziehen sich auf Einnahmefehler). Wenn das auf dich zutrifft, dann kannst du nicht schwanger werden. Die Pille ist eines der sichersten Verhütungsmittel und wenn ihr beide gesund seid könnt ihr auf das Kondom verzichten und er kann auch in dir kommen. Man ist auch bei Erbrechen und Durchfall weiterhin geschützt wenn man richtig reagiert und eine Pille nachnimmt, wenn es innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme der Pille passiert. Als Durchfall zählt in diesem Fall nur wässriger Durchfall.

Die Blutung (nicht Periode) kann schon einmal verspätet kommen oder überhaupt ausbleiben. Wichtig ist nur dass die Pillenpause nie länger als 7 Tage dauert. Am achten Tag beginnst du wieder mit der ersten Pille des neuen Blisters, unabhängig davon ob du eine Blutung hattest oder ob sie noch anhält.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?