Durch die Hölle gegangen, auch wenn ich mirs nicht anmerken lasse?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das Thema ist Objekt vieler Titel, auch wenn die Interpreten oft nicht viel damit zu tun haben. Viele können sich damit identifizieren, es erschafft Tragik und Sympathie. Und das ist lukrativ. Angesichts seines verschwenderischen Lebens im Vergleich zu anderen, die hungern, kann es so "höllisch" nicht gewesen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?