Durch Depressionen nicht arbeiten können

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, das ist natürlich eine doofe Situation. Ich denke, dass du mit einem ärtzlichen Attest Hartz IV oder Grundsicherung beantragen kannst, zumindest lief es bei mir so. Ich weiß aber nicht, in wie weit das das Amt sich dann an deine Eltern wendet, da du erst 19 bist. Versuch es trotzdem, genau für solche Fälle ist die staatlich Unterstützung da. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mein Stiefvater hat seit Jugend an Depressionen. Er hatte gerlernt, damit umzugehen - ohne Therapeut. Was war früher anders?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?