Durch Bulimie wirklich 3kg abgenommen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

@ Lovek611

Wie war das in deiner anderen Frage?

Du erbrichst und es gefällt dir auch noch, dann glaube ich, dass du genau weist, was mit dir los ist.

Ich will es außerdem niemanden erzählen, ich will es erstmal für mich behalten. 

Das hast du bereits hier Öffentlich erzählt und das solltest du einem Therapeuten erzählen, der hat Schweigepflicht.

Mit dem Krankheitsbild ist nicht  zu spaßen, denn du machst deinen Körper kaputt und irgendwann hast du eine verätzte Speiseröhre.

Bitte rede mit einem Therapeuten darüber, der ist derjenige, der dir helfen kann.

Durch erbrechen nimmst du nicht ab.

Bitte lese dir das durch, ob dir die Folgeschäden dann auch noch gefallen:

http://www.bzga-essstoerungen.de/index.php?id=87

Außerdem wird jede Beziehung durch diese Krankheit irgendwann mal daran zerbrechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Bulimie mag jetzt die Rettung vor der Diät sein weil du essen kannst und es los wirst und auch noch abnimmst. Aber ist es das wert? Du zerstörst dir deinen magen deine organe du kotzt geld ins klo, deine Zähne werden schlecht und du verlierst den Geschmackssinn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht Gehirnmasse...kann dir ja mal aufzählen, was für Folgen das hat:
1. Verätzte Fingernägel
2. Faule Zähne, die irgendwann ausfallen
3. Osteoporose wegen zu wenigen Nährstoffen
4. Unerträgliche Scherzen beim schlucken, weil die Speiseröhre verätzt ist
5. Haare die ausfallen, weil keine Nährstoffe da sind
6. Fleckige, Durchsichtige Haut
Und viel mehr!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja und vom Sport. Aber die Nachteile vom Übergeben sind halt: Reizmagen, Entzündung der Speiseröhre und die bekommst so hässliche Zähne, weil die Säure deine Zähne angreift.

Es reicht eigtl schon, dass du weniger isst und Sport treibst. :)

LG Flo :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das wird davon kommen aber ist nicht gesund

sprich bitte mit einem arzt drüber bzw hol dir professionelle hilfe, denn wenn es so weiter geht kannst du ernsthafte gesundheitliche schäden davon tragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hei,
Mir geht es vom Verhalten her ähnlich, ich habe auch manchmal das Bedürfnis mein gegessenes wieder auszubrechen aber das habe ich mir GOTTSEIDANK einigermaßen wieder abgewöhnen können... Auch wenn du noch so viele Kilos dadurch verlierst , lass dir gesagt sein, dieser unnatürliche Weg, dein gegessenes wieder loszuwerden, macht dich kaputt! Deine zähne gehen kaputt ( schneller als du denkst , durch die magenSÄURE) , deine Haare fallen irgendwann aus, deine Nägel Werden brüchig , deine Haut trocken ( dank Nährstoff - & Vitaminmangel) ! Bitte lass den Unsinn, es bringt nicht viel, wenn du damit wieder aufhörst nimmst du das bei normaler Ernährung eh wieder zu.. Versuch einfach dich gesund zu ernähren , viel zu trinken und Sport klingt doch auch nicht schlecht ;-) glaub mir, damit erreichst du viel mehr , Lg !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und wieder eine mehr, die sich den Körper und die Psyche kaputt macht... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da biste aber jetzt nicht etwa stolz drauf?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann möglich sein , aber gesund ist das jedenfalls nicht :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?