Durch Bulimie so welche schmerzen?

5 Antworten

Mädchen, Mädchen, Mädchen..

Informier jemanden über deine Bulimie am besten eine Vertrauensperson (Mama, Papa, Schwester, Freund/Freundin, Bekannten, jemanden aus dem Familienfreundeskreis). Lass dir umgotteswillen helfen und versuch nicht die Bulimie allein durchzustehen. Das kann ins Auge gehen. Mit einer Bulimie ist nicht zu spaßen, die kann auch böse ausgehen.

Nimm eine Person, mit der du dich gut verstehst und such mit ihr einen Facharzt/bzw. eine Beratungsstelle auf, welche sich damit auskennt. man wird mit dir whrs. erst einmal Sitzstunden vereinbaren, an die du dich zuhalten hast. Es kann auch passieren, dass der jeweilige Facharzt/bzw. die Beratungsstelle dich an eine Klinik vermitteln wird, welche auf Essgestörte Jugendliche ausgerichtet ist. Im Notfall kann es auch sein, dass du von Anfang an eingewiesen wirst.

Ich war zwar noch nie in so einer Klinik, aber ich hab eine Reportage von einem jungen Mädchen gesehen der es genauso erging wie dir. Die Eltern haben ROT gesehen und sie sofort in eine Klinik eingewiesen. Dort ging es zwar streng zu, aber letztendlich ist ihr klar geworden in welchem Zustand sie war und dass es total bescheuert war zu hungern.

Bitte, Bitte informier deine Angehörigen um schlimmeres vorzubeugen.

Klar nimmst du nicht ab. Willst du dein Fett erbrechen oder was? Mädchen, du bringst dich noch um! Geh zu deinen Eltern, beichte es ihnen. Wenn du dich nicht traust dann schreib ihnen einen Brief. Du bist krank und brauchst dringend Hilfe. Wie du merkst streikt dein Körper komplett, es würde mich nicht wundern wenn du bald zusammenklappst und in der Klapse wieder aufwachst.

Dir fallen die Zähne wegen der Schädigung durch die Magensäure aus und Du bekommst Speiseröhren- und Zungenkrebs. Hol Dir Hilfe, geh in die Psychiatrie. Magen und Bauchspeicheldrüse werden auch geschädigt.  

Was möchtest Du wissen?