Durch Berührung mit der Eichel schwanger?

2 Antworten

Wenn er bereits vorm Höhepunkt stand bzw. ihn währenddessen bekommen hat, dann wäre das schon möglich, aber ich denke eher das deiner Partner der Papi wird.

Wie passiert sowas?

Wieso geht man fremd und versucht nebenbei schwanger zu werden?

Es ist extrem unwahrscheinlich aber nicht unmöglich.

Sind wir in Deutschland Verhütungsweltmeister wenn es das Kinder bekommen betrifft, macht uns das noch geiler?

...zur Frage

Warum setzen die Beiden immer noch Kinder auf die Welt wenn sie Beziehungsprobleme haben?

Vor etwa sieben Jahren lernte ich ein Paar kennen. Die Beiden sind nicht verheiratet, Leben aber zusammen und haben ein Kind. Schnell merkte ich, das die Beiden einige ernste Beziehungsprobleme haben. Sie stritten sich auch sehr sehr häufig. Fast schon täglich. Etwa ein halbes Jahr später wurde sie wieder schwanger. Am Tag der Geburt waren Beide richtig harmonisch und glücklich. Ein Tag später war wieder alles beim Alten. Sie stritten sich wegen Kleinigkeiten.

Ich hab sie nun vor drei Monaten nach ein paar Jahren wiedergetroffen und sie sind immer noch in dieser Situation. Allerdings habe ich erfahren das die Beiden jetzt vor zwei Wochen wieder ein Kind gekriegt haben. Wenn die Beiden über ihre Kinder reden und darüber diese zu erziehen, sind beide sehr herzlich und toll zu sprechen, aber wenn es um den eigenen Partner geht, kommt nur eine unglückliche Miene. Was stimmt denn mit den Beiden nicht? Wie kann man weiterhin Kinder auf die Welt setzen, wenn die Beziehung nicht gerade toll läuft und hauptsächlich gestritten wird? Denken die Beiden das Kinder ihre Beziehung evtl. erfüllen könnte?

...zur Frage

Wie kann ich das richtige Kondom kaufen.?

Also ich hab früher wie ich noch klein war einfach irgendwelche Kondome gekauft weil mir und meinen Freunden langweilige waren also haben wir damit gespielt.

Ich spiel ja jetzt mit Kondomen nicht mehr, wie kann ich eigentlich meine Größe rausfinden ich hab kein Plan!

Weiß wer von euch wie das geht und steht das auf der Verpackung drauf, und was steht darauf auf was muss ich achten.

Ich hoffe ich bekomme eine Antwort von euch.

LG euer Faceshitfour

...zur Frage

Schwanger mit 42J ja oder nein?

Ich bin 42J , in 4 Monaten werde ich 43J. Ich habe bereits einer Erwachsener Sohn. Möchte aber noch mal schwanger zu werden. Ich habe ein passender Partner dafür, der 9 Jahre jünger ist. Er wird für das  Kind aufkommen, sehr bewusst natürlich , allerdings kann er NIE mein Ehemann werden. Wir sind mit ihn bereits 4 Jahre zusammen. Er hat aber bedenken, das ich zu alt wäre mit 42 noch mal schwanger zu werden und müsste es bedenken an das Wohl des Kindes, weil wenn es in der erste klasse gehen wird bin ich fast 50!!! Und noch viele anderen Aspekten die mit dem alt werden zutun ist. Mein Frauenarzt hat auch nichts anzuwenden, da bei mir alles regulär Abläuft( Periode). Und meine Mutter hatte auch drei Kindern gehabt, der jüngster hat die mit 43j geboren. Theoretisch könnte man es durchziehen , nur praktisch wäre es auch so Klug ?

...zur Frage

Freund hat rote Flecken an der Eichel

Hallo, also folgendes Problem: Mein Freund hat seit einer Woche, seit unseres letzten GV rote Flecken an seiner Eichel, die aber weder wehtun noch jucken oder sonstiges.. Wir hatten ohne Kondom Sex. (Aber ich verhüte mit der Pille, falls es jemanden interessiert:D) Liegt es daran? Hat jemand Erfahrungen mit so etwas? Was ist die Ursache der roten Flecken? Oder kann es eine Pilzerkrankung sein? Danke im vorraus für eure Antworten (:

...zur Frage

Die für mich nicht sinnvolle Schwangerschaft meiner Freundin?

Hallo,

Ich bin 18 und meine Freundin 17. Wir hatten viel Petting und sind seit gut 3 Monaten zusammen. Ich hatte schon eine Freundin und sie aber keinen Partner. Sie hat sich auch erst jetzt die Pille geholt. Allerdings gibt es jetzt ein Problem... sie denkt sie sei schwanger.

Dazu muss ich sagen wir hatten keinen Sex, unsere Genitalien haben sich nie nackt berührt, ich hatte niemals Sperma oder etwas ähnliches am Finger (und wenn ich es hätte, hätte ich es immer vorher weggewischt, beim vorbeistreifen und streicheln etc - außerdem würds langsam getrocknet sein oder nicht ?)

Sie hat einen generell unregelmäßigen Zyklus und hatte im November sogar zwei mal ihre Tag im selben Monat. Nun hat sie aber seit dem 18 Dezember ihre Tage nicht mehr und macht sich mittlerweile verrückt, da sie ein Spannen in der Brust hat und morgendliche Übelkeit (heute erst).

Wir haben aber eigentlich niemals etwas gemacht, meines wissens was sie hätte schwanger machen können. NICHTS.

Sie fragt mich so wirklich kindische sachen wie "hätte es nicht an der Decke kleben bleiben können und in mich rein abends"... wo ich mir nur so denke "hattest du bio ?". Hab ich sie auch schon gefragt und die Antwort ist ja, soweit so gut.

Hab mich natürlich schlau gemacht und das Spannen der Brüste tritt doch nach 5-8 Wochen der Schwangerschaft erst auf. So rechnen wir mal:

Am 18 Dezember hatte sie ihre Tage (sprich sie kann ja davor nicht schon schwanger gewesen sein, was sie eh vermutlich nicht ist). So jetzt bedenken wir mal die Wahrscheinlichkeit bei vorsichtigem Petting. Die ist vorallem, da wir sonst nie was hatten und immer aufgepasst haben (ich weiß ja wie sich das anfühlt am finger und könnte das selber nicht haben, als wenn ich sie dann finger, es ist ja nicht so dass ich ihn DIREKT einführe, nachdem ich bei mir selber ne kostprobe genommen habe... gott) ist die wahrscheinlichkeit sowieso = 0 aber egal, schauen wir mal

Ich habe gelesen, dass eine Frau in der MITTE schwanger werden kann, das würde heißen anfang Januar. Wir haben anfang Februar was 4 Wochen wären in der sie jetzt Schwanger wäre. Sie hat das spannen aber schon seit ca 2 Wochen.

Also geht es nicht mal auf. Wieso kann sie sich nicht beruhigen ? Ich glaube eher sie redet sich das mehr ein, als es ist.

Oder nicht ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?