Welche Ursachen kann die Schmierblutung haben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Unter Pilleneinnahme bekommst du keine Periode. In der Pause bekommst du lediglich eine künstliche Blutung (Hormonentzugsblutung), die auch nichts über einen Schwangerschaft aussagt. Dass die Blutung jetzt anders aussieht ist absolut nicht schlimm. Dunkles Blut ist einfach nur älter. Eine Einnistungsblutung hingegen ist hellrot, flüssig und dauernd nur kurz
Du warst schon nach 7 korrekt genommen Pillen nach Absetzen des Antibiotikums wieder durch die Pille zu 99,9% geschützt (korrekte Einnahme vorausgesetzt). Eine Schwangerschaft ist damit extrem unwahrscheinlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
hooneymoonave 22.02.2016, 13:21

Danke damit hast du mir gerade extrem die Angst genommen , vielen Dank!

0
Jeally 22.02.2016, 13:22

Gerne :)

0

Hei also ich kein Gynäkologe aber Rettungsdienstler mit Erfahrung. Du musst dir vorstellen: Ein Antibiotikum greift auf üble weise in Körperfunktionen ein und verhindert so eine Ausweitung einer Infektion und bekämpft diese. Die Antibiotika sorgen auch dafür dass die Pille nicht richtig wirkt. 

Die Pille sorgt ja nicht nur für Verhütung. Sondern Sie schafft das mit Hormonen. Wenn du Antibiotika nimmst, kann das schonmal zu einer Verschiebung kommen. Ich würde mir ja jetzt mal keine Sorgen machen sondern gemäss ärztlicher Anweisung deine Medikamente nehmen. Sobald du die Antibiotika abgesetzt hast wird sich dein Hormonhaushalt wieder stabilisieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
hooneymoonave 22.02.2016, 13:14

Danke für die Hilfe aber ich habe das Antibiotikum schon längst abgesetzt . Also es war so : ich habe das aller letzte Antibiotikum genommen , und die Ärztin sagte dann ich muss jz noch 14 Tage lang die Pille regelmäßig einnehmen dann schützt sie wieder , das ist jetzt auch schon Ca.2 Wochen her .

0
lungenembolie 22.02.2016, 13:17
@hooneymoonave

Man oder Mann spricht immer von einer inneren Uhr. Die funktioniert bei Frauen leider nicht so gut. Der Hormonhaushalt ist ein extrem komplexes zusammenspiel verschiedenster Prozesse. Bei Frauen haben auch Umwelteinflüsse einen grossen Effekt darauf (Stress, Urlaub, whatever). Nimms deinem Körper nicht übel, wenn er noch ein paar Tage braucht. Das wichtigste ist, dass du deine Pille wirklich regelmässig und zu ähnlicher Zeit einnimmst. Damit kommst du am schnellsten wieder in einen guten Rhytmus. 


Wenn du Angst vor einer Schwangerschaft hast, solltest du in ein zwei Wochen mal einen Schwangerschaftstest ausprobieren. Aber ich gehe davon aus, dass es sich um eine Verschiebung durch die AB handelt. 

Ich bin kein Arzt sondern Dipl. Rettungssanitäter HF in der Schweiz und Rettungsassistent in Deutschland. Mach dir aber erstmal kein Kopf. 

0

Es ist wirklich oft so, dass nach AB die Tage erstmal bissl rumspinnen. Das Gemine: das machte ibnen dann total irre.. und das ist Streß für den Körper.. und bei Streß spinnen die Tage gerne rum..

Ganz doofes Spiel, man kann da ja auch kaum entspannt w ie Buddha sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
hooneymoonave 22.02.2016, 13:14

Danke für die antwort, ja ich habe echt total Angst vorallem weil ich erst 16 bin und ich darf auf keinen Fall Schwager sein

0
SiViHa72 22.02.2016, 13:16
@hooneymoonave

Ich drück Dir ganz doll die Daumen. Du hast ja richtig eingenommen, also liegt es bestimmt nur am AB.

0

Du bekommst keine Periode. Die Blutung sagt rein gar nichts aus.

Schmierblutungen sind eine Nebenwirkung der Pille.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
hooneymoonave 22.02.2016, 13:57

Aber wenn man eine schmierblutung bekommt statt der eigentlichen Periode ?

0

Was möchtest Du wissen?