Durch angst und sorgen Gewicht verlieren? Warum

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Jeder reagiert anders auf Probleme und Sorgen. Manche essen dann übermäßig viel, also das sogenannte Frust-Essen, andere wiederum verlieren dadurch ihren Appetit. Gibts doch oft, dass wer aus Liebeskummer,vor Prüfungsangst oder aus Trauer einfach keinen Bissen mehr herunter bekommt. Psychische Probleme können sich wirklich in ALLEN körperlichen Symptomen ausdrücken, nur in welchen, das ist von Mensch zu Mensch verschieden.

ich denke dadurch isst du unbewusst weniger und du schläfst weniger

Ich habe durch probpeme 10 Kilo verloren ohne das ich es gemerkt habe . Klingt wirklich blöd aber ich hab es erst gemerkt als meine Freundin mir gesagt hat das ich mich auf die Waage stellen soll .. Ich habe einfach kein Appetit und will nicht Essen und wenn ich es trotzdem tue wird mir schlecht ... Das ist aber ganz normal das man bei Problemen nicht isst ...bei mir hatten die Probleme wenigstens 1 Vorteil

Was möchtest Du wissen?