Durch Abnehmen hängt alles runter?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Haut ist gedehnt. Und wenn Du nun zu schnell abnimmst, ohne Sport zu treiben, sprich, die Haut zu trainieren, fehlt praktisch die Masse, die die Haut auf Spannung bringt.

Wenn man vermeiden möchte, dass sogenannte "Hautlappen" entstehen, musst Du praktisch "abtrainieren".

Masse vermehren: Du packst auf Deine Hanteln immer mehr Gewicht und machst wenig Wiederholung.

Masse vermindern: Du lässt das Gewicht auf Deine Hanteln gleich und machst immer mehr Wiederholungen.

So schrumpft die Masse und die Haut hat Zeit, sich an zu passen.

Dasselbe Prinzip gilt für Ernährung genauso.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FrageMeisterBra
23.02.2016, 22:10

Aber irgendwann wird das wieder normal oder ??

0

Stell es dir wie ein Bettlaken und ein Kissenbezug vor...  Wird das Kissen größer, braucht es einen größeren Bezug (die Haut wächst, dehnt sich aus). Irgendwann füllt es das Bettlaken. Schrumpft es innerhalb von kurzer Zeit auf kissengröße zurück, bleibt der Bettbezug bestehen, denn es ist einfacher Masse aufzubauen als abzubauen. Je nachdem wie dick der Mensch war und wie schnell er abnimmt schafft die Haut es, sich wieder zusammen zu ziehen. Bei einem absoluten Übermaß aber eventuell nicht. Dann bleiben die Haut lappen, die vorher die Masse gehalten haben zurück. Das kann per Operation gemacht werden. Dehnungsstreifen bleiben. 

Bei Menschen die bereits erwachsen sind bleibt die Haut ggf sehr locker, sieht aber normal aus, bei Menschen die noch in Wachstum sind wird die Haut auch wieder straff, denn da geht die Haut die in die Breite ging halt in die Höhe. Wichtig ist es, den Körper schonend daran zu gewöhnen, dass er gerade an Gewicht verliert. Viel trinken und gesundes Essen unterstützt die Haut in ihrer Funktion. Nur nicht dieses "15kg in einem Monat" anstreben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um es mal salopp zu sagen: Die Haut ist ausgeleiert.

Und je höher dein Übergewicht war und je älter du bist desto schwieriger wird es mit der Rückbildung. Das Bindegewebe ist nicht mehr so straff.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil die Haut natürlich bei sehr starkem Übergewicht sehr gedehnt wird und dadurch "ausleiert". Wenn man abnimmt, vor allem wenn es schnell geht kann die Haut sich nicht mehr vollständig zurück ziehen in den Normalzustand und hängt deshalb herab

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast zu schnell angenommen... das hast du jetzt von deiner Ungeduld...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil die Haut durch die fettmassen sehr gedehnt war und sich das nicht komplett zurück entwickelt da hilft dann meist nur noch eine op um die überschüssige Haut zu entfernen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil die Haut sich nicht einfach so zusammenzieht und wenn diese erstmal ausgeleiert ist, bleibt sie es auch. 

Das Leben ist so zerstörbar und vieles kann man nicht mehr so leicht rückgängig machen.

Kommt natürlich auch auf den Menschen an und wie viel dieser abgenommen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?