dur tonleitern musik klasse 5

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

man kann einen Ton theoretisch immer weiter erhöhen(nicht in Tonleitern) . Jeder Ton hat eine eigene (Dur-, Moll-, ...)Tonleiter , also gibt es auch ! A-Dur. Fis, Cis und Gis.

Es gibt Töne mit doppelter Erhöhung. Da wird dann ein sogenanntes Doppelkreuz "x" vorgesetzt.

Doppelte Erhöhungen werden bei den Tonarten verwendet, deren Tonleiter auf einem bereits erhöhten Ton beginnen. Normalerweise werden sie dann als Be-Tonarten notiert. Aber es gibt Noten, die solche Kreuztonarten verwenden.

Auf jedem Ton der 12 Töne der Oktave kann eine Dur-Tonleiter aufgebaut werden.

Die Tonschrittabstände der Dur-Tonleiter sind:

1 1 1/2 1 1 1 1/2

A-Dur hat die Vorzeichen: fis cis und gis.

Pro Ton max. ein Vorzeichen.

A Dur: 3 Vorzeichen, fis cis,gis

Was möchtest Du wissen?