Dunstabzugshaube (Umluft) falsch montiert?

4 Antworten

Da hat der Vormieter aus Jux etwas umgepolt , um die Nachmieter zu necken. Oder eher beim Reinigen vor Auszug , den Ventilator aus Unkenntnis falsch herum wieder ein gebaut .

Wenn ein Schrank über der Unterbauhaube verbaut ist gibt es zwei Möglichkeiten je nach Haube ... 

1. In der Haube gibt es einen kleinen Hebel den man umlegen kann wenn die Haube vorne vor der Türfront Lüftungsschlitze hat und die Abluft dort raus geleitet wird. 

2. Der schrank muss sonst ein Loch haben im Durchmesser des der Öffnung an der Haube dort einen Schlauch anschließen und im Oberboden ebenfalls ein Loch im passenden Durchmesser einbringen und ein Lüftungsgitter der denn Luftstrom in die gewünschte Richtung lenkt anbringen( nach vorne in den Raum) 

Du hast sonst einen Rückstau und der Sauger wird zur Bläser. 

Kommt wohl eher auf die Bauart der Dunsthaube drauf an.

Bei Umlufthauben wird die Luft ja einfach nur über zwei Filter geleitet und die "gereinigte" Luft dann wieder in den Küchenraum gelassen. Je nachdem wo also der Auslass für die "gereinigte" Luft ist, strömt diese halt wieder aus.

Wenn die Bauart der Haube so ist, dass sie nach unten bläst, dann wirst du daran wahrscheinlich wenig ändern können.

Aber es macht doch keinen Sinn wenn der Luftstrom direkt aufs Kochfeld trifft...?

0

Was möchtest Du wissen?