Dunstabzugshaube montieren (mit möglichst wenigen Löchern...)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich musste mich erstmal wieder vom Boden aufrappeln, nachdem ich diese Antworten gelesen habe. Besonders die Aussage mit den 2 Löchern finde ich überaus bedenklich.

Ich muss dir sagen, ich kann deine Frage gar nicht beantworten und ich habe bestimmt schon einige hundert Dunstabzüge montiert.

Wie ist die Wand? Regips, Ziegel, Beton.....

Was ist es für ein Dunstabzug? Eine Flachschirmhaube, ein Essenlüfter, eine Unterbauhaube?

Wie breit und wie schwer ist die Haube?

Prinzipiell musst du die Haube so aufhängen, wie es in der Montageanleitung steht. Schließlich denkt der Hersteller sich ja etwas dabei. Und sollte es zu einem Schaden kommen, weil die Haube nicht ordnungsgemäß montiert war, sitzt du auf den Kosten und nicht dein Vermieter.

Sechs Löcher in einer verputzten Wand sind ja mal wirklich kein Beinbruch. Und wenn die Wand bis hoch gefliest ist, kannst du ja versuchen, möglichst viele Löcher in die Fugen zu setzen.

Was anderes kann ich dir wirklich nicht raten, außer die richtigen Dübel für die vorhandenen Wände zu verwenden- sonst nützen dir auch 20 Schrauben nichts.

gute Antwort

0

So schwer ist die Haube eigentlich nicht, aber die Dübel die unter anderen dabei sind, sind schon relativ mächtig. 12er Dübel.... Hallo? Ist das nicht etwas übertrieben? 2x 12er und 4x 8er und die Haube wiegt keine 10 Kilo. Ist eine Kaminhaube. Das größte Problem ist ja, daß ich nicht weiß wo Wasser- und Stromleitungen verlaufen...

0
@Tobac3

Du kannst dir im Baumarkt einen Leitungssucher ausleihen. Normalerweise- wenn dort nicht in Eingenregie rumgepfuscht wurde, laufen die Leitungen immer senkrecht und waagrecht zu den Anschlüssen, Steckdosen und Verteilungen.

Wenn die Haube tatsächlich nur 10 kg. wiegt, reichen sicherlich die 8er Dübel. Sind tatsächlich 6 Dübel notwendig? Normalerweise sind es bei den Essenhauben zwei im Körper und zwei am Schacht. Musst du in die Fliesen bohren oder in den Putz?

0
@Nolti

Müßte in den Putz bohren. Für die eigentliche Haube wären vier Schrauben laut Plan vorgesehen, für den Schacht zwei. So ein Gerät werde ich mir wohl mal ausleihen müssen...

0
@Tobac3

Im Putz lassen sich die Löcher beim Auszug ja wieder gut verschließen. Und mit einem Leitungssucher bekommst du das schon hin.

Viel Erfolg und vielen Dank für den Stern

0

Unsere Haube wurde mit einem Schienensystem befestigt. 2 Schienen und 4 Bohrlöcher. Das alles kann man auch als Laie mittels Bohrschablone problemlos anbringen. Die Haube wird dann nur noch eingehängt.

Ich muss ja nun mal die Befestigung verwenden, die für die Haube vorgesehen ist- und da hat jeder Hersteller ein anderes System.

0

Löcher, die nicht gerade in Fliesen gebohrt werden, kann man zum Auszug wieder unsichtbar machen. Was nutzt es, wenn du drei Löcher sparst und die Abzugshaube fällt dir in die Suppe....

Genauso ist es

0

Dunstabzugshaube - Abluft montieren?

Ich bin gerade dabei eine Dunstabnzugshaube zu montieren. Wandmontage ist abgeschlossen, es geht nun nur noch um die Abluft. Das Rohr ist in der Wand - aber komplett zugegipst. Um den Anscholuss zu finden, muss ich wohl die komplette Wand aufstemmen. Hier meine Fragen:

In dem Rohr (bin im UG) steht Wasser - Laut Handwerkermeinung angeblich Kondenswasser von der Haube im OG, die am selben Rohr hängt. Kann dieses Wasser nicht in meine haube laufen und sie kaputt machen?

Wichtiger aber: Ggf das Rohr hat überhaupt keinen Anschluss (warum auch immer man so was konstruieren sollte) - bekomme ich das ding dann überhaupt an der Abluft befestigt? Wie würdet ihr vorgehen - ggf das Rohr aufschneiden und meine abluft wirgendwie dran frickeln?!

Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Wie tief sind Wasserleitungen verlegt?

Moin, wie tief sind so Wasserleitungen verlegt? Wollte rechts und links neben der Armatur jeweils zwei Löcher bohren um so Körbe fürs Shampoo etc anzubringen.
Anbei ist ein Foto um euch einen groben Überblick zu verschaffen.
Liebe Grüße

...zur Frage

Duschrollo selber bauen?

Hallo,

ich wollte mir ein Duschrollo zulegen. Leider habe ich keins gefunden, bei dem mir der Stoff gefallen würde. Duschvorhänge mit schönem Dekor habe ich allerdings gefunden.

Nun meine Frage: Ist es möglich, den Stoff des ursprünglichen Rollos zu entfernen und dafür durch den Stoff des Duschvorhangs zu ersetzen? Wenn ja, wie geht das?

Für hilfreiche Antworten bedanke ich mich schon jetzt. :-)

...zur Frage

Mein Mieter möchte für die Dunstabzugshaube ein Loch nach außen bohren. Wer bezahlt den Handwerker?

Hallo, mein Mieter ist am 1. Juli neu eingezogen.

Er hat vom Vormieter die vorhandene ikea Küche gekauft.

Die Küche hat die ikea Dunstabzugshaube Typ "POTENZIELL", welche auf "Innenluftbetrieb" geschaltet ist.

Die Abzugshaube kann ohne Probleme auf Außenluftbetrieb umgestellt werden.

Mir ist klar, dass der Mieter den Luftkanal sowie die Umstellung der Abzugshaube selbst machen muss.

Aber wer bezahlt den Handwerker für das Bohren des Lochs nach Außen?

Nach meinem logischen Menschenverstand muss er sich darum kümmern, da es seine Küche ist.

Ich habe übrigens von der Hausverwaltung eine Genehmigung für eine Außenbohrung erhalten.

...zur Frage

Meine Dunstabzugshaube hält nicht an der Küchenwand?!

Hallo Gemeinde,

ich wollte vorhin meine Dunstabzugshaube an meiner Rigips-Küchenwand befestigen.

Offenbar sind mir die Löcher für die Dübel zu groß geraten, denn nach dem Aufhängen hängt die Haube herunter und die Dübel hat´s halb aus den Löchern gezogen.

Ich habe Zeitungspapier und Streichhölzer in die Bohrlöcher gestopft, aber nichts hat geholfen. Die Dübel halten das Gewicht nicht.

Weiß einer, der handwerklich etwas mehr begabt ist, einen Rat für mich?

Danke Euch.

Fluffi

...zur Frage

Löcher in Stahlbeton-Decke bohren?

Hallo, ich habe eine dumme Frage...ich möchte eine neue Dunstabzugshaube aufhängen. Leider kann ich die bisherigen Löcher nicht nehmen, ich muss versetzt neue bohren (Abzugshaube ist größer als die alte).

Ich hab es mit einer Schlagbohrmaschine probiert und das hat nicht geklappt. Die Decke ist eine Stahlbeton-Decke.

So jetzt zur Frage: ich habe mich schlau gemacht und gesehen, dass es mit Titan-Bohrer wohl gehen soll. Aber: ist das riskant? Ich meine, wenn da Stahlträger drin sind, würde das die Stabilität/Statik der Decke beeinflussen? Wir haben das Haus vor kurzem gekauft und der Verkäufer konnte mir dazu leider auch nichts sagen.

Auf der anderen Seite sind ja schon 4 Löcher in der Decke vorhanden, die schon jahrelang da sind.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?