Dunstabzugshaube mit Kohlefilter, muss ich diese vom Schornsteinfeger abnehmen lassen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Du es ganz richtig machen willst, solltest Du es vom Kaminfeger abnehmen lassen. Du wirst dann vermutlich einen Schalter einbauen lassen müssen, der Dich bei Betrieb der Dunstabzugshaube zwingt, ein Fenster zu öffnen. Besser als es zu vergessen, wenn der Kamin wieder in Betrieb genommen wird.

Hallo Joannalein,

wenn der Dunstabzug mit Abluft über Schacht oder ins Freie läuft, benötigt er einen Fensterkontaktschalter, der den Betrieb nur bei mind. gekipptem Fenster zulässt. Dies unabhängig davon, ob der Offene Kamin genutzt wird oder nicht. Beim nächsten Kehren oder der nächsten Feuerstättenschau kann es also sein, dass der Schornsteinfeger einen Mangel schreibt, wenn er es feststellt. In Baden-Württemberg reicht dann eine Mängelrückmeldung aus. Der Schornsteinfeger muss es im allgemeinen nicht mehr überprüfen.

MfG.

Storteper

Nächste interessante Frage

Dunstabzugshaube an vorhandene Küchenentlüftung anschließen?

ich meine, dass muss der schronsteinfeger genehmigen, es sei denn, der kamin ist unbrauchbar.

Ich habe damals extra nen kamin mit aussenluftversorgung setzen lassen, damit ich das problem nicht habe.

Was möchtest Du wissen?