Dunktechnik verbessern?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Naja, beim Fastbreak hast du mehr Anlauf und das wichtigste ist einfach dein Timing. Wenn dein Timing stimmt, dann sollte es auch klappen, aber versuch den Ball jetzt nicht so reinzuhauen, dann ist es normal, dass du es nicht schaffst. Im Spiel hast du auch dann Adrenalin und solltest es schaffen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst den Ball nich in den Korg hauen, sondern Du musst ihn rein drücken! Also weniger Kraft. Außerdem solltest Du den Ball nicht zu voll in den Händen halten sondern eher an den Fingern.

Versuche Varianten beim Absprung (höher, weiter, einbeinig, beidbeinig) und beim Dunk selbst (eine Hand, zwei Hände). Wenn Du es schon mit einem Volleyball schaffst, dann fehlt nicht mehr viel.

Und immer daran denken: Ein Dunking zählt auch nur zwei Punkte.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin 12 und 1,80 m groß komme aber nicht an einen normal hohen Korb ,aber dunke täglich an einem etwas tieferem Korb .

Am besten ist es meiner Erfahrung nach den Ball wen es geht zu palmen(dass heißt :ihn sicher in einer Hand zu halten ,so wie das auch fast alle NBA Spieler machen)und den Ball auf KEINEN Fall in den Korb hauen sonder ihn vorsichtig reinstopfen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Vielleicht macht es Sinn wenn Du noch etwas an Sprunghöhe gewinnen kannst wie ?  Natürlich über die Waden- und Oberschenkelmuskeln. Hilfreich als Training sind kurze Sprints, Schlusssprünge, Kniebeugen mit dem Körpergewicht oder mit leichtem Gewicht ( 5 - 40 Kg, je nach Alter) leicht in die Knie gehen und leicht hochspringen. Trainiert optimal die Sprungkraft! Wadenmuskeln trainierst Du, indem Du im Stehen immer wieder auf die Zehen steigst. Oder mit dem Fahrrad , auch Treppensteigen trainiert die Waden.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?