Dunkles Holz Haus - Material? Hypothetisch

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Am dunkelsten sind Mooreiche und Eisenholz aber leider nicht bezahlbar. Eine günstige Alternative wären karamelisierte Eurapäische Hölzer. Das ist ein in Finnland entwickeltes Verfahren um Europäische Hölzer ähnlich wiederstandsfähig zu machen wie Teak. Vieleicht kenst du es ja aus dem Baumarkt wo immer öfter karamelisierte Robinie als Mahagoniersatz bei Gartenmöbeln verwendet wird. Durch die sogenannte Thermomodifikation wird das Holz je nach verwendeter Temperatur sehr dunkel. Behandelt werden alle Europäischen Holzsorten, die verbreitung ist aber noch nicht sehr groß. Jedes Holz wird aber mit der Zeit heller, egal ob Tropenholz, nadelholz Laubholz oder karamelisiert. Da must du dich mit abfinden oder drüberstreichen. hier der Link. lg http://de.wikipedia.org/wiki/Thermisch_modifiziertes_Holz

Mit der Kastanie hast du schon einen guten Griff getan. Ist aber auch nicht billig. Resistensklasse 2 genausgut wie Eiche und Mahagoni. Besser sind nur noch Robinie, Teak, Iroko, und ein paar andere. Da man nur einen Link einfügen darf kommentiere ich meine Eig. Ant. http://de.wikipedia.org/wiki/Holzschutz

0

Ich schätze mal, du redest nur von der Fassade und nicht von der Konstruktion.

Selbst die Fassade in unseren Breiten mit natürlichen, dunklen Hölzern in großen Formaten zu verkleiden ist kaum bezahlbar und ökologisch zum Teil bedenklich. Es handelt sich nämlich in der Regel um Tropenholz. Als heimische Harthölzer kämen z.B. Kastanie, Robinie oder Eiche in Frage, aber die sind nicht wirklich dunkel.

Am ehesten kommen Thermo-Esche oder Thermo-Buche deinen Wünschen entgegen. Günstiger wäre Thermo-Kiefer aber wieder nicht so dunkel.

Den Farbton kann man mit eingefärbten Ölen noch variieren. Dabei wird gleichzeitig der UV- und Feuchteschutz verbessert.

Nadelholz! Ist nicht teuer, ist leicht und hat durch seinen hohen Harzanteil schon einen gewissen Eigenschutz gegen Schädlinge. Die Dachstühle bei Häusern bestehen deshalb ja ebenfalls aus Nadelholz.

merranti (Mahagonie Ersatz)....auch für draußen geeignet.

Kann man daraus ganze Häuser bauen? Und warum nicht gleich Mahagonie? ist ja nur hypothetisch..)

0
@DuKuchen

real habe ich überlesen...wäre wohl sehr teuer....erkundige dich doch mal, was man für Blockhäuser nimmt..!?

0

Was möchtest Du wissen?