Dunkler Fleck der warscheinlich beim Polieren entstanden ist entvernen, aber wie?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, falls dir noch mal so was passiert, ich meine kratze im Lack,,, Kannst du leicht mit feine schleifpapier 1200 versuchen wegzuschleifen und dann aufpolieren. Aber langsam! Lack wird schnell heiß und fängt an zu schmelzen, dadurch können durch polierte stehlen oder dunkle flecken entstehen. Dein fleck muss man sehen, ob der Klar lack schon durch ist. Mit einer Sprühdose kriegst du es nicht hin wenn du es durch hast, wenn nicht? dann brauchst du gar keine... eine foto wäre hilfreich! :-) Am besten gehst du zum einen Autolackierer falls der Lack noch nicht durch ist das ist 5 min arbeit und kostet nichts (im normal fahl) :-) Falls es doch komplizierter??? Wenigstens kriegst du ein (gutes???) rat von Fachmann. Sprühdose lässt du am besten! Klar lack kostet ich schätze um die 10, oder 15 Euro. Dann must du die stehle richtig vorbereiten können...

man kann auf diese art nicht nur ein stück auto polieren sondern muß das ganze auto polieren. beim polieren wird der lack nämlich optisch etwas dunkler. da hilft jetzt nur das ganze auto polieren. es ist nämlich so...durch verwitterung entsteht am lack eine hellere schicht...wenn du die wegpolierst hast du dann wieder denn originallack und der wirkt in der regel dünkler.

falls das nicht hilft....dann kann es sein das du statt wegpoliert den schmutz in den lack reinpoliert hast (rost und rückstände vom schwamm)

Ich habe ja alles Poliert, nur dan habe ich halt mit dem rauen Schwamm kleine krazter reingemacht die ich auch wieder rausbekommen habe. Nur eben dass jetzt daneben ein dunkler Fleck entstanden ist. Kann man einen Farbspray kaufen, der die Orginalfarbe hat, und dann einfach drübersprayen kann ? Wenn es sowas gibt, wie viel kostet so eine Sprühdose ?

0

Was möchtest Du wissen?