Dunkler Färben/Tönen bei strapaziertem Haar?!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

also tönen würd ich nicht denn wenn du blonde strähnchen drin hast wird die farbe ungleichmäßig (auch wenns weniger schädlich für deine haare ist)

ich würd sie mir entweder einfach so ohne weitere blondierungen oda blond färbungen wachsen lassen oder wenn du dir deine haare färben musst, sie braun färben weil das nachfärben von braun die haare nicht so strapaziert als das blond

und auch wenns dumm is, geh zum friseur und lass dir regelmäßig spitzen und den spliss rausschneiden, damit sie nicht voll kaputt werden und irgendwann abbrechen

Nein, dann lass bloß die Finger weg von der Farbe. Du zerstörst nur dein Haar und musst es dann nur abschneiden. Ich habe auch meine Haare beim Friseur färben lassen und nach einer Weile waren die Haare so kaputt. An jetzt färbe ich nicht mehr. Wenn deine Haare von Haus aus kaputt und spröde sind, würde ich sie nicht färben.

Also strähnen sind Grundsäztlich nicht so schlimm wie ganz Färben. Du solltes nur darauf achten, dass du es professionel machen lässt und dir die Farbe nicht selbst drauf machst. Wenn du nicht zufrieden damit bist, dass die Strähnen so schnell raus gehen, lass sie färben und nicht nur Tönen!

ich würde sie braun erstmal tönen das schadet den Haaren nicht so wie färben!

Du würdest sie nur noch mehr kaputt machen, tu das nicht!

Was möchtest Du wissen?