Dunklen Ansatz blond färben - welche Farbe ist empfehlenswert?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

hi, ich bin friseurin und kann nur sagen, dass es ziemlich schwer ist, die haare gleichmäßig selber zu strähnen. ich bin dunkelblond mit strähnen, aber in der schwangerschaft habe ich mich in haselnuss tönen lassen. das hielt lange, war nicht so schädlich und kannst du später auch selbst besser händeln. auf jeden fall muss eine rotnuance hinein (also kein reiner natur-ton), damit es nicht grün wird - falls du dunkler tönen willst. heller färben ist immer kritisch - und wenn du ein dunkler typ bist, dann versuchs mit deinem naturton, nur in goldiger... jennifer anniston sieht doch auch toll aus in so einem haselnuss... bedenke, wenn du selber strähnst, kann es schnell scheckig werden, und was machst du mit dem hinterkopf? entweder macht das eine freundin... (kann auch scheckig werden) oder nimmst einen warmen ton, der deiner natürlichen haarfarbe entspricht. in der schwangerschaft sollte man so wenig wie möglich chemie aufs haar tun, weil die gelangt auch über die haut in den körper. baby ist wichtiger! alles gute...

ps: ich würde beim friseur tönen und nicht mit rossmann farben selber herum experimentieren... habe schon schlimme sachen gesehen (und am ende durfte es der friseur ausbaden).

Hallo einafetz1,

auch wenn du eher einen dunkleren (aschblond) Ansatz bekommst, brauchst du erst mal keine Angst haben, dass der ansatz orange wird, es sei denn, du bist wirklich dunklebraun-schwarz.

Habe selbst meinen Ansatz mit Strähnen gemacht, gut fand ich das Strähnchenset von Garnier.

Wenn du keine Blondierung nehmen möchstest, kann es sein, dass die Stränchen nicht ganz deinen vorstellungen entsprechen, es gibt auch einen Aufheller, ich glaube von schwarzkopf, da kannst du praktisch zuschauen, wie deine strähnen heller werden.

Wenn du einen eher dunkleren Ansatz hast, aknn es sein, dass deine strähnen eher orange werden, da sie nur leicht aufhellen, wenn du ein dunkles blond oä nimmst.

Bei dem strähnchenset von garnier fand ich es sehr leicht die strähnen selbst du setzen, da ein extra kamm dabei ist.

einafetz1 05.09.2012, 12:42

Hallo merci für deine antwort, mhh ich habe leider eine eher dunklen also brünetten ansatz. im aufheller sind auch warscheinlich wieder eher "ungesunde" sachen drinnen. mein friseur sagte mir nämlich beim letzten mal dass das blondieren in der schwangerschaft gar nicht gut ist und deshalb hat der mir dann beim letzten mal auch schon das allerhellste blond draufgefärbt (war nicht so schön hell wie die blondierung aber trotzdem ganz annehmlich). hast du die dir die strähen dann am ganzen kopf gemacht oder nur das deckhaar? ich würde ja gern alles einfärben/strähen da ich die haare oft zum zopf habe...

0

also ich empfehle kolleston von wella :-) z.b farbton 10/16. mit 8% mischen.1 stunde einwircken.1zu1 mischen. hab ich zum beispiel gemacht.bin super zufrieden. und hab auch vorher stränchen gehabt.vorher sogar schwarz gehabt :-) würd kein drogarieprodukt nehmen.da wirds meistens gelb. und es gibt ein shampoo ,dass den gelbstich noch weiter raus zieht.swiss a poor silbershampoo zu kaufen z.b bei dm. und zur nachpflege wella hitzekur.(SUPER) hoff konnt helfen mfg mfg

einafetz1 05.09.2012, 12:45

danke :) wow das hört sich eher kompliziert an, und ist für mich sicher nicht geeignet. ich gehe seit jahren zu friseur und dann was selber zusammen mischen da trau ich mich leider gar nicht drüber. aber ich bin den handelsüblichen farben aus der drogermie sehr skeptisch gegenüber und gelb oder rot stich: nein danke

0
asrael82silv 21.12.2012, 04:37
@einafetz1

ne ist echt ganz einfach 1 teil von der farbe 15 ml und 2 teile entwickler 30 ml,unbedingt 12 % .also 2 zu 1. kosten 12 euro für 4 mal und drogarie wird eigentlich immer gelb.

0
asrael82silv 05.09.2012, 15:02

musst sie aber mind. 1 mal komplett färben.

0

Was möchtest Du wissen?