Sollte ich dunkle Wandfarbe vor dem Streichen mit weiß überdecken?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi, mit einer Malerwandfarbe streichst du mit deinem Wunschfarbton einfach 1 mal über die dunkele Farbe, maximal 2mal. Vorweißen macht man nicht mehr, außer man hat nur eine billige Wandfarbe zu Hand.
Ich kann dir persönlich die hier empfehlen: RELIUS Volldecker 4xff mit Deckkraft 1 ! Die gibts standartmäßig in Weiss und auf Wunsch abgetönt. Gibts zBsp. hier: http://www.farben-hornauer.de/relius-volldecker-4xff-elf

Gruß aus Hirschaid

Hallo,

am besten alles zuerst komplett weißen ! Danach trocknen lassen und mit deinen Wunschfarben streichen! Das klappt echt gut !

Nimm aber bitte eine hochwertige Farbe und nicht so Billigkram ! Denn damit sparst Du alles ,aber nicht die Arbeit ! Mit Farben von zB. Alpina , kommst Du mit einmal weißen gut hin und erhältst ein gutes Deckergebnis!

GLG , viel Erfolg und einen schönen Tag , wünscht Dir ,clipmaus:-))

Ich bin maler und rate vom vorher weiß streichen ab. Direkt die wunschfarbe drüber streichen. Musste vermutlich 3 mal streichen. Zwischen den Anstrichen aber immer trocknen lassen. Und nicht zu dick streichen. 3 mal dünn ist besser wie 2 mal dick

Ja entweder must du mehrmals streichen Ersr einmal weiss komplett dann trocknen lassen Und dann noch mal komplett dann isses wieder weiss kann sein je nach farb qually ob due farbe durchstrahlt

Was möchtest Du wissen?