Dunkle Haare heller färben (Ohne Bleichen).

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also von bleichen rate ich dir auch ab v.v am besten ist wenn du das immer schritt weiße machst ^^ das heißt du kaufts dir z.b hellbrau und färbst dir damir die haare. deine haar sind dann aber nicht hellbraucn sondern nur heller als vorher aber eben nicht mehr so schwarz-braun ;-) so das machst du dann in 2-4 wochen noch einmal dadurch werden deine haare nochmal heller. das kannst du dann so oft machen bis du dein wunschergebniss erreicht hast ;-)

Das heißt im Prinzip, wenn ich die zb blond färben würde, wären die bisschen heller mit sonem leichten blondschimmern? Weil über sowas habe ich verschiedene Sachen gehört. Reicht denn ne Tönung oder muss es direkt Farbe sein?

0
@TheNameIsPascal

wie das genau bei blond ist weiß ich nicht. es kann auch passieren das kein blond sonder gelb raus kommt. aber ein versuch ist es werd,kannst die ja bei einem fehlversuch wieder anders färben ^^ nein das kannst du auch mit tönnung machen ist sogar gesünder für die haare ^^ hält eig auch genau so lange wie die dauerhafte farbe ^^

0
@kororo

Haha, gelb ist unwarscheinlich, bei mir tönen ist ja genauso als würde man mit zb gelber wasserfarbe auf schwarze wasserfarbe malen.

0
@TheNameIsPascal

naja ich mein nicht diregt gelb sondern so ein sehr dreckiges blond,ich finde dass das schon gelblich ist xD nein also das mit der tönung stimmt nicht ganz . die tönung dringt halt nur nicht ganz so tief ins haar ein wie die farbe. kann halt sein dass das blond dann nicht sehr lange hält.

und danke für das sternchen ^^

0

In jeder helleren Farbe ist dann Blondierung mit drin...

Geh zum Friseur, die können dich beraten, was am schonendsten ist...

Was möchtest Du wissen?