Dunkle Haare färben ohne zu blondieren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich hatte bzw habe dunkelbraune Haare, meine Cousine hat mir damals die Haare Pink gefärbt, bei mir war es so intensiv und es hat total geleuchtet in der Sonne und war so knallig :D Habe die Farbe aber von einem Friseurbedarf (bei uns Roma..) und ich weiß die Marke grad nicht, aber weiß dass die Farbe Magenta ist ^^ Färbe heute sogar noch damit..
Meine Cousine hat Sie damals auf schwarz gefärbt und bei ihr war es auch intensiv, aber nicht so wie bei mir..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kryptxnite
29.04.2016, 20:31

Und du konntest einfach über die dunklen Haare färben? :D

0
Kommentar von TheFreakz
29.04.2016, 20:47

Jap ^^ hab ziemlich dünne Haare und deswegen kam blondieren nie in Frage, da ich Sie sonst sofort abschneiden könnte da Sie dann kaputt sind ^^

0

Im Friseurbedarf gibt es schon div. Farben, aber deine gewünschten Töne waschen sich nicht so einfach wieder raus. Gerade so kräftige Farben hinterlassen dann Spuren im Haar, das sieht dann echt wie verwaschene Wäsche aus.

Aber erkundige dich im Friseurbedarf (nicht online) genauer.

Keinesfalls lass' dich auf Werbeversprechen auf div. Drogerie Markt Verpackungen ein, welche "einfaches- müheloses..." auswaschen versprechen.

Ebenso ist eine "Tönung" nicht mehr auswaschbar und keine Tönung mehr, wenn sie Wasserstoff Anteile enthält!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?