dunkle Haare - will aber knalliges Lila

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In deinem Fall würde ich das beim Frisör machen lassen., weil es schwer ist nach dem blondieren den richtigen Ton zu treffen.

Deine Haare werden dadurch nicht schneller grau. Aber färben greift natürlich die Haare an, besonders blondieren. Aber nicht die Haarwurzel... musst halt u.U. warten, bis alles wieder gesund nachgewachsen ist...

okay gut zu wissen :-) hatte schon schiss ich würde mit mitte zwanzig dann wie ne Oma aussehn @.@ danke für die antwort!

0

Geh zum Frisör. Der wird dir wahrscheinlich die Farbpigmente aus den Haaren ziehen und dann das Lila färben. am ende hast du kaputte Haare und einen lilanen Kopf und es dauert ewig bis du die selbe Länge wieder in deiner natürlichen Haarfarbe hast. Ich persönlich würde das nicht machen, weil dir vielleicht das Lila irgendwann zu blöd wird und zurückfärben ist auchg nicht so leicht. Zieh dir lieber eine lila Perücke auf.

das mit der Perücke is gar nich mal so ne schlechte idee :3

jau dacht ich mir schon, dass man bei sowas zum friseur muss... aber bei dem ich bin, der hat kein Lila (wir wohnen im Kaff und da will keiner Lila - keine Nachfrage also)...

0

Hey:), also ich habe auch schwarze haare und habe echt oft versucht mir die knallrot zu machen:), dafür habe ich meinen Haare ungefähr 5 mal blondiert was aber auf keinen Fall gut fürs haar ist. Du kannst eine Blondierwäsche machen aber musst damit rechnen das du auch von deinen Haaren etwas abschneiden lassen musst am ende. Deine Haare werden auch erst mal einen Kupfer stich haben vorallem an den Spitzen und in den Längen. Nach der Blondierung kannst du einen Aschigen ton drauf machen, das deckt den Kupferton ab. Blondierer habe ich von der Marke In ebrya aber man hat viel auswahl du kannst auch andere nehmen. Die Flüssigkeit habe ich von Londa 12%.

Pass gut auf deine Haare auf :D

Elumen ohne blondieren benutzen für dunkles lila?

Hallo, Ich werde mir demnächst lila Haarfarbe von elumen kaufen. Ich hab von Natur aus dunkelbraune Haare. Ich möchte nicht so ein helles,knalliges lila sondern ein dunkles lila in der Farbe "Plum". Jetzt meine Frage: muss ich trotzdem Davor blondieren? Und hält das lila auch ohne blondieren? Wie gesagt,ich möchte nix knalliges oder helles,sondern eine dunkle lila Farbe. Natürlich werde ich mir auch lock dazu kaufen.

...zur Frage

ELUMEN Haarefarbe auswaschen? :(

Hallo ihr, ich hab grad ein rießen Problem mit meinen Haaren.

Ich war letztens Haarmodel bei einer Show, und hab mir dort freiwillig an den Haaren rumfärben lassen. Bis jetzt waren meine Haare immer Pastellfarben, rosa, blau, lila etc... Hab immer Directions mit Spülung verdünnt angewendet und war damit super zufrieden. Die Friseure auf der Show haben mir versichert, dass meine Haare pastellfarben werden. Das ist schonmal nicht eingetreten, die untere Hälfte ist jetzt knallig pink und der Rest auch relativ dunkel, aber damit kann ich noch leben. Sie haben mir allerdings auch versprochen, dass die Farbe sich ähnlich verhält wie Directions - zumindest wenn man die Farbe nicht mit Lock verschließt - und sich langsam rauswäscht, die Haare also nach ein paar Haarwäschen sichtbar heller werden. Nach ein paar Haarwäschen und ein bisschen Recherche im Internet bin ich jetzt total verzweifelt.

Ich hatte es vor der Show geschafft, meine Haare wieder richtig schön hellblond zu kriegen weil ich sie länger nicht getönt hatte. Ich will sie jetzt auf keinen Fall blondieren, weil sie danach so kaputt wären dass ich sie gleich abschneiden könnte. Sie sind sehr lang und waren davor trotz diversen Bleich-Experimenten in einem super Zustand.

Habt ihr Tipps oder Erfahrungen, wie ich die Farbe möglichst schnell wieder loswerde, ohne meine Haare sonderlich zu belasten? Bei Directions hat eine Vitamin C - Kur oder ein Schwimmbadbesuch immer ganz gut funktioniert...^^ Aber bei Elumen?

Für ne Woche ist die Farbe mal ganz lustig, aber ich hab keinen Bock jetzt monatelang mit knallpinken Haaren rumzulaufen bis ich mich am Ende noch dazu entscheide, sie abzuschneiden oder dunkel zu färben. Ich bin echt am verzweifeln :/

...zur Frage

Haare färben. Wie lange warten?

Ich hab von Natur aus dunkle Haare, möchte sie mir aber in ner hellen bunten Farbe färben (grün, blau,…).Deshalb muss ich sie erst blondieren. Meine Frage ist jetzt, wie lange muss ich nach der Blondierung warten, bis ich die endgültige Farbe raufklatschen kann?

...zur Frage

Lila Haare ohne blondieren....Angst?

Kann ich meine Haare wie auf dem Bild ohne blondieren Lila färben?natürlich beim Friseur....ich habe Angst  ,dass meine Haare durch das blondieren zerstört werden.😬Auf dem 2. Bild sieht man meine jetzige Haarfarbe...ein bisschen rötlich von einer Tönung ,die ich vor 3 Monaten bekommen habe.

...zur Frage

Haare lila färben - vorher blondieren?

Hallo Leute :)

Meine Freundin hat mir vorgeschlagen, dass ich meine Haare dunkellila färben könnte. Mir gefällt die Idee sehr gut, zumal ich mit meiner jetzigen Farbe doch recht unzufrieden bin. Meine Haare sind derzeit braun getönt (siehe Bilder). Ich weiß nicht, ob ich jetzt einfach mit einem dunkeln Lila drüberfärben kann, oder ob ich vorher blondieren soll. Ich hab gelesen, dass blondieren ziemlich schädlich für die Haare ist und auch schief gehen kann. Meine Freundin würde mir zwar helfen, aber sie kennt sich ja auch nicht wirklich aus. Deshalb bin ich mir nicht sicher.

Wie seht ihr das? :D

...zur Frage

Blaue Strähnen in braunen Haaren?

hi also ich möchte blaue strähnen in meine braunen haare färben. Da meine Schwester gesagt hat, dass bie braunen haaren die farbe aus dem Drogeriemarkt nicht sehr "leuchtend" rauskommen, war ich beim Friseur und habe einen a voll Geld ausgegeben. das resultatwaren dann sehr dunkle strähnen die man fast nicht gesehen hat(trotz vorher blondieren) und nach einigen Wochen wurden sie lila-pink. hat jemand also tipps, wie die farbe schön kräftig ist und bleibt? LG und schonmal danke ;-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?